Habe vor zum 1.Mal mit Traum anzufangen

Das Addon "Immortal Throne" bringt diese neue Mastery mit sich. Diskutiert hier die psychischen Kräfte, psyonischen Angriffe, mächtigen Trances, Skills und die 8 neuen Klassenkombinationen.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Antworten
Benutzeravatar
Marctiello
Tränkeschlürfer
Beiträge: 26
Registriert: 30.07.2010, 14:25

Habe vor zum 1.Mal mit Traum anzufangen

Beitrag von Marctiello » 04.08.2010, 15:38

Hallo liebe Forummitglieder,

da ich die letzten Male mit mein Eroberer lauter Gegenstände für die Traum Klasse gefunden (eventuell magier klasse)habe , hätte ich vor für mein zweiten Char die Traumklasse zu wählen!

Da ich in einigen Forumeinträgen schon was über die Traumklasse gelesen habe, war mir aber dennoch nicht klar wie man das spielt?! Mit Stab, Bogen, Einhandwaffen bin irgendwie ganz verwirrt!

Deswegen wollte ich einige Tipps von euch -da ich weiß- das es schon einige erfahrene Spieler gibt in diesem Forum :). Ich schäme mich ja schon fast immer nach Tipps zu fragen :oops:

Möchte ja nichts falsch machen^^

Freu mich schon auf alle Antworten :)

Benutzeravatar
Toa Norik
Legende mit Beinen
Beiträge: 962
Registriert: 26.05.2010, 16:02

Beitrag von Toa Norik » 04.08.2010, 15:41

Lexikon der Traummeisterschaft und ihrer Fähigkeiten, gibts auch für alle Anderen :wink:

€dit @Unter Mir: Ich hab auch mal ne Frage zu nem Skill gestellt und nich die perfekte Antwort bekommen :( ... Naja egal
Zuletzt geändert von Toa Norik am 04.08.2010, 16:33, insgesamt 1-mal geändert.
Und ich sah, und sehe, ein fahles Pferd. Und der daraufsaß, des Name hieß Norik, und die Hölle folgte ihm nach. Bibel ftw
Artemis, Waldläufer, 62, Legendär
Prometheus, Hexenmeister, 22, Normal

Benutzeravatar
Black Guard
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2266
Registriert: 09.05.2009, 16:09

Beitrag von Black Guard » 04.08.2010, 16:24

Du hast in Verbindung mit Traum alle Möglichkeiten, je nach zweiter Meisterschaft. Ich würde das einfach mal davon abhängig machen was du lieber spielst.

Als Nahkämpfer geht Traum immer gut, Phantomschlag haut wirklich ordentlich rein. Zweite Meisterschaft z.B. Verteidiung oder Kriegsführung.
Bogen geht natürlich auch, nur würde ich dann mit Jagd beginnen und Traum irgendwann dazu nehmen.
Als Magier anfangs mit Störwelle anfangen und dann je nach Geschmack eine andere Meisterschaft dazu. Wobei Magier bei schnellen Gegnern auch schnell mal in Gras beißen, wenn man nicht aufpasst oder die Ausrüstung nicht gut genug ist.


Schau dir am besten noch ein paar Guides an.

@ Toa: Wer nett fragt sollte auch eine nette Antwort bekommen
Bild

Benutzeravatar
Mr Brett
Gorgonenbekämpfer
Beiträge: 504
Registriert: 07.02.2009, 17:34

Beitrag von Mr Brett » 04.08.2010, 19:05

Wie schon Black Guard,hier über mir,gesagt hat,es kommt ganz darauf an welche 2. Meisterschaft man hat.Aber um es mal zu sagen,es ist,wenn man es so sieht,egal. :lol:
Traum ist einfach "imbalanced".Alles passt sehr gut.Aber ich finde es ist als Nahkämpfer am einfachsten.Also einem Anfänger für ich empfehlen beim 1. mal mit Traum einen Nahkämpfer zu spielen.Die beste Einstiegsklasse dafür ist,in meinen Augen,der Vorbote(Kriegsf. + Traum).Mal so nebenbei,der Vorbote ist auch mein 2. Lieblingschar. :D


MfG

Benutzeravatar
TheGreatVax
Orakelsucher
Beiträge: 73
Registriert: 03.06.2010, 02:39

Beitrag von TheGreatVax » 04.08.2010, 21:53

Vorbote als Anfängerchar? Mein Templer war auf level 35 fast unsterblich und hatte 0 tode... Mein Vorbote kriegt viel zu viel Schaden ab und hat schon mindestens 5 tode. Templer war bis legendär Selffound, Vorbote hat fast-high-end Waffen und Vorboten-set...

Mit Traum kann man so ziemlich alles machen:

+Kriegsführung und du hast mit guter Ausrüstung dauercrits und wahrscheinlich den höchsten Nahkämpfer-DPS.
+Verteidigung ist der beste Tank, nur Verteidigung/Natur hat potential mehr zu überleben, wegen heal. Hat aber noch lange nicht soviel Schadens-output.
+Erde ist Traum ne nette Support-Meisterschaft wegen Flächenstun, Resisenkung, Verlangsamung etc.
+Sturm gilt das gleiche wie Erde.
+Jagd ist overpowered. Man kriegt allein durch die Meisterschaften 60% Chance Geschossen auszuweichen und 80% +Verteidigungsqualität...
+Gaunerei ist ne geile Thematik für -100% Cooldown, ich sag ja nur "Rüstung des Phantoms"
+Natur ist mMn so ziemlich der beste "Pet Only" petmaster.



Templer (Traum/Vert) ist mein lieblings-nahkämpfer; hält durch Verteidigung verdammt viel aus und wird durch Traum stark verbessert. Vorallem Psi-Berührung + Schild ist einfach nur genial.

Göttlicher (Geist/Traum) ist vielleicht der beste Hybride. Entweder Nahkampf auf INT mit Schwert oder Nahkampf auf STR mit Stab ('Der Quälerei' Suffix, 12% Lebenskraftreduktion). Mit Trance des Zorns und Nekrose sind die 2 Pets extrem stark, aber auch vorallem Realitätsstörung zieht debuffed Gegnern extrem viel ab.

Haruspex (Jagd/Traum) hat Potential (fast) unsterblich zu sein ohne extreme Ausrüstungsanforderungen (40% Geschosse ausweichen, +4 aaF und +700 VQ sollten schon drin sein) und ist somit der beste (vllt nicht der schnellste) Farmchar. Jedoch nicht zu empfehlen außerhalb von xmax oder Heroisch, da der chara selbst dort noch ziemlich leicht zu spielen ist.



Traum hat noch andere Stärken:
Mit Trance des Zorns gemaxt kann man von Griechenland bis nach Asien im Vorbeilaufen Gegner erledigen. Wenn du's eilig hast, Ausrüstung parat hast und weißt was du tust, kannst du sehr effizient (Vorallem mit INT) in den 4. Akt kommen. Ab da wirds ohne Vorbereitungen jedoch hart.
Mit -100% CD kann man Flächenstun spammen. Realitätsstörung mag zwar extrem hohe Energiekosten haben, aber da ein 0% Caster sowieso Kostenreduktion haben sollte bietet sich Traum immernoch besser an als Kriegsführung für den Stun, da Kriegsführung für Magier so gut wie nix bringt.
Störwelle ist ein exzellenter 1-Punkt-Skill, wegen 50% Verlangsamung exzellent für jegliche Fernkämpfer. Wem als Nahkämpfer der Schadensoutput fehlt kann auch Chaotische Resonanz benutzen, hat auf 8+4 dann 323 Rüstungs-reduktion.
Schlafsand ist ebenfalls sehr nützlich, wenn richtig eingesetzt. Punkte und Energiekosten günstig, sehr effektiver Stun auf Bogenschützen und Nützlich für Fernkämpfer aller Art.
Phantomschlag... +239% Gesamtschaden und 5,8 sek Stun auf 8 Ziele, muss ich wohl nicht viel zu sagen, oder?

Trancen und Passiv-Fertigkeiten sind auch sehr nützlich.

Trance des Zorns ist gut geeignet für alle exotischen Schadensarten (Lebenskraftschaden, Gift, Blutung etc.), vorallem gekoppelt mit weiterer Resistenzreduktion. Hilft aber auch enorm mit Durchschlagsschaden (Speer/Bogen) und normalem physischem Schaden.

Trance der Genesung ist nützlich für Nahkämpfer durch mittelmäßige Energieregeneration und hoher Schadensabsorbtion (15-20%). Geht aber auch für alle die das Gefühl haben dass sie zuviel Schaden nehmen.

Trance der Empathie ist hier schon etwas anders... Die Lebensabsorbtion ist kaum spürbar ohne Resistenz senkung. Schadensreflektion ist Aktiv nur für nen Templer nützlich (Da dieser die Reflektion noch weiter steigern kann) aber ebenfalls interessant für Ritualisten (+Natur) die TdG nicht zum Heilen brauchen.

Benutzeravatar
Marctiello
Tränkeschlürfer
Beiträge: 26
Registriert: 30.07.2010, 14:25

Beitrag von Marctiello » 05.08.2010, 00:13

Ich denke ich werde mal Jagd/Traum spielen aber mit Speer hoffe es geht auch^^

(habe nämliche einige speere und rüstungen für nen jäger aber gleichzeitig auch amulette und ringe die nen guten bonus auf traum geben)


Hoffe das ich euren Segen bekomme
:D :D


---ich hätte so viele Fragen noch offen unglaublich---^^

Nebenbei bedanke ich mich für die ausführlichen Antworten!!!

Benutzeravatar
Bill the Butcher
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1066
Registriert: 17.06.2009, 02:33

Beitrag von Bill the Butcher » 05.08.2010, 00:15

Haruspex mit Speer?


Jep, den Segen hast du! :good:
Tell Typhon he's gonna get it!

Benutzeravatar
Marctiello
Tränkeschlürfer
Beiträge: 26
Registriert: 30.07.2010, 14:25

Beitrag von Marctiello » 06.08.2010, 22:41

ok leute mit traum mach ich doch den vorboten und stattdessen mach ich ein Jäger + Natur Petmaster ...! Kann ich da auch mit speer kämpfen oder wäre nur Bogen geeignet??

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7521
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 07.08.2010, 11:29

Bei einer Kombo mit Jagd ist in den meisten Fällen (vor allem wenn man selber auch angreifen möchte) der Bogen die beste Wahl.
Bild

Benutzeravatar
Mr Brett
Gorgonenbekämpfer
Beiträge: 504
Registriert: 07.02.2009, 17:34

Beitrag von Mr Brett » 07.08.2010, 12:11

Am besten ist es natürlich wenn du mit beiden Waffen kämpfst,Bogen und Speer.Wenn dir die Monsterscharen zu dicht kommen kannst du dann ja sie mit dem Speer verdreschen. :D

Mit dem Bogen die Gegner auf Distanzhalten solange wie geht und dann wenn sie in Nahkampfnähe sind Speer ziehen und die restlichen Monster niederklicken.Das ist am besten beim Haru wenn man mit 2 Waffen kämpft.Das habe ich eben genauso gemacht.

Aber wenn ich ehrlich bin,zuerst macht es sehr viel Spaß mit der Haru aber später wird es sau langweilig.Der Haruspex ist einfach eine zu übermächtige Hex. :wink: :mrgreen:

Aber wer gerne "über" imbalanced ist.


MfG

Antworten