Templer sucht Rat

Das Addon "Immortal Throne" bringt diese neue Mastery mit sich. Diskutiert hier die psychischen Kräfte, psyonischen Angriffe, mächtigen Trances, Skills und die 8 neuen Klassenkombinationen.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Antworten
Benutzeravatar
Harutsune
Tränkeschlürfer
Beiträge: 11
Registriert: 13.07.2016, 10:51
Wohnort: Bremen

Templer sucht Rat

Beitrag von Harutsune » 26.02.2019, 10:45

Moin :)

Ich bin eigtl ein alter Hase (ausm Gamona-Forum), habe aber nach mehrjähriger Abstinenz mehr vergessen oder in Halbwissen umgewandelt, als ich mir eingestehen möchte. Aktuell spiele ich einen Templer mit starkem Fokus auf Traum, möchte mein Spiel auf Phantomschlag plus Realitätsstörung zentrieren. Dazu mangelt es mir grad an Verständnis/Inspiration bzgl der Synergien bei der Waffenwahl und überhaupt der gesamten Ausrüstung. Einen reinen Stärke-Templer hatte ich schonmal, einst, will hier gerne mal mehr auf Magie gehen, oder halt hybrid: erst richtig fett draufkloppen und dann von der Mitte aus brutzeln. Das geht bisher ganz gut, auch wenn Typhon eine Qual war. Ich hab mal ein Bild gemalt von kurz danach:

https://ibb.co/xSy8L5F Gear
https://ibb.co/WfsQjm6 Masteries

Da ich einst durch den Tod einer Festplatte meine Vault (und zehn Helden) verloren habe, hat dieser hier nur zwei Vorgänger, also eine mager befüllte Vault mit fast keinen brauchbaren MIs, die ich soo sehr bevorzuge (und ständig farme), aber ich komme zurecht. Helm gabs in Changan zu kaufen, Schild war ein random Drop kurz dahinter, und der Säbelzahn fiel nach kaum zwei Stunden Jadepalast farmen. Die Epics und Ringe stammen aus der Vault, das Artefakt (grmpf) ist frisch gebaut. Der Luchs-Tali ist Swap-Gear wg LKS und so. Und ganz unten im Gepäck der wohl eigtl Grund für dies Posting: Grausiger Knaller des Scharfsinns - der hat buchstäblich alle Fragen auf sich vereint, die ich zu diesem Helden grad haben könnte.

Säbelzahn spiel ich total gerne, weil schnell die synergetischen Effekte unters Volk zu bringen ist einfach Sinn der Sache. Aber dieser Held haut schon länger nicht mehr ganz viel zu, so nach ner gekonnten Salve PS+RS steht meist nur noch wenig. Dann ist da dieser Verteidiger-Skill Erschütterungshieb, der in Zusammenhang mit PS sehr sexy klingt. Das sind quasi mehr Punkte auf Traumdieb - wenn eine keulenartige Waffe benutzt wird, was der Knaller als solcher sein dürfte. Grausig isser auch noch, wird also durch Klarer Traum besser - und des Scharfsinns.. was zum nächsten Punkt führt: wenn ich so spielen will, wie beschrieben, dann muß ich auch mal Intelligenz skillen. Und ich würde wirklich gerne was am Cooldown drehen, aber das geben bei mir grad weder die Vault noch die Händler her.

Und wie verhält es sich um LKS und EBS? Sind da via Ausrüstung, Affixen, Talisleuten oder Relikten Synergien abzugreifen? Für Inspiration wäre ich dankbar.

*Kanne Wieeseuchgefällttee in den Raum stellt* :)

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7517
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 26.02.2019, 16:31

Na dann erst einmal willkommen zurück.

Bez. deiner Hybrid-Frage:

Einfacher ist die Fokusierung auf ein Attribut - also Stärke oder Intelligenz - mehr Schaden, weniger Ausrüstungsvariationen. Für den Nahkampf-Templer wäre da Stärke zu empfehlen. Zudem geht physischer Schaden am einfachsten zu verteilen - gegen bspw. LKS haben einige Monster starke Resistenzen/Immunität.

Wenn du die nötige Stärke für die dicksten Keulen und Rüstungen hast und dir dein Schaden auch ausreicht, kannst du übrige Punkte in Intelligenz stecken, um den LKS und EBS zu steigern. Oder du hast (bzw. hoffst es zu finden) irgendein Magier-Item was du unbedingt tragen willst, bspw. die Dämonenläufer.

Ein paar nützliche Stärke-Items, die deine Aufladezeit verringern, gibt es afaik auch, bspw. Schilde "des Sammelns".

Viele Synergien (bzw. Auftreten mehrer Eigenschaften) bez. phys. Schaden, LKS und EBS gibt es außerhalb von Traum eher nicht.

Bez. Waffenwahl:

Mit einer schnellen Waffe bist du bei der Psi-Berührung im Vorteil, die dann öfters auslöst. Ansonsten würde ich aber auch eine Keule bevorzugen, weil:
1) wie richtig gesagt, die Lähmungsdauer (u.A. von Traumdieb) durch Erschütterungshieb steigt.
2) der höhere Schaden auch mehr Bumms im Phantomschlag und Psi-Berührung macht.
Bild

Benutzeravatar
Harutsune
Tränkeschlürfer
Beiträge: 11
Registriert: 13.07.2016, 10:51
Wohnort: Bremen

Beitrag von Harutsune » 26.02.2019, 17:30

Ok, dann werde ich gleich mal auf Wuchtwaffe umsteigen und die heute erspielten sechs Punkte in Erschütterungshieb stecken. Frage beim Hybrid ist für mich grad, wie so ein Held sich gegen Hades macht. Tiffi war wie gesagt ziemlich nervig, habe da sicher 25-30 Angriffskombos = Runden gefahren. Bei Hades ist es iirc deutlich weniger geräumig..
Dämonenläufer herbeiwünschen klappt bei mir nicht. Habe sieben Stunden Steinis gefarmt, nichts. Suche nach stattlichen Helmen bei Händlern, nur Rotz ala 1-7-11. Vorhin wollte ich die Anuren in Tsakonia skippen weil zu nervig, zu weit auseinander, finde binnen einer Minute zwei recht gute Dornis - daran hat sich mein Haruspex letzte Woche noch vergeblich wundgefarmt.. des Sammelns habe ich aufm Schirm, aber diese Runde noch gar nicht zu sehen bekommen. Ich laß das mal auf mich zukommen.

Interessant wäre grad ein Erfahrungsbericht von jemandem, der so einen Helden schon mal gespielt hat, und mir sagen kann, was er beim skillen/ausrüsten hätte besser machen können. So ganz ohne Glaskugel könnte es drauf hinauslaufen, daß der Held nicht Fisch und nicht Fleisch werden könnte..

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7517
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 26.02.2019, 23:42

Hast du schon mal in unserer Guide-Sektion gestöbert? Auch artverwandte Themen/Klassen (andere Kombis von Traum oder Verteidigung) könnten interessant sein.

Ansonsten ist der Templer nicht schwierig. Imho gilt folgendes:

Attribute
Fokus auf physischen Schaden und Stärke. Dazu etwas Geschick. Höchstens 10 Punkte in Leben. Keine Int oder Energie.

Items
Immer die dickste Keule suchen/kaufen/verwenden. Der Rest so dass du Widerstände, AQ, VQ, phys. Schaden, Stärke, Leben, Angriffs- und Lauf-Geschwindigkeit steigerst.

Farmen
Würde ich nur, wenn du nicht weiter kommst. Einmaliges Abgrasen der Karte sollte in Normal und Episch ausreichen. In Legendär lohnt sich Farmen schon eher, weil dann auch gute legendäre Gegenstände droppen (können).

Fähigkeiten
Traum hat Priorität, dabei vorgehen wie in den meisten Traum-Themen beschrieben. Traumdieb, Realitätsstörung, Zeitriss, Psi-Berührung, Phantomschlag.
Dann bei Verteidigung: Eiserner Wille, Störung, Pulverisieren maxen.
Dann je nach Bedarf, meist erst in Episch:
Trance der Genesung, Klarer Traum + Mods maxen, Störfeld freischalten
Adrenalin-Mods, Kolossform, Schnelle Erholung maxen, Erschütterungshieb, Schildschmetterer, Ausschalten, Umgang mit Rüstungen freischalten, ggf. maxen wenn Punkte übrig sind
Bild

Benutzeravatar
Harutsune
Tränkeschlürfer
Beiträge: 11
Registriert: 13.07.2016, 10:51
Wohnort: Bremen

Beitrag von Harutsune » 27.02.2019, 11:10

Die Guides und artverwandtes habe ich großenteils mehrfach durch, sehr interessant, um ein Gefühl für die Klasse zu bekommen. Ja, ich weiß, in Normal zu farmen ist lame, aber ich habe nun einen Wumms. Mit Anubis drauf, genau das hat meinem Build grad gefehlt. So spielt der Held sich wirklich im Schlaf - einfach nicht überheblich werden und immer schön den CD abwarten, da hat kein Mob eine Chance was auszurichten. Sorgen mache ich mir um Hades. Sowohl PS als auch RS machen gegen Bosse/Helden erstaunlich geringen Schaden und meist auch nur wenig Stun. Bei Bossen bin echt zum Schisser geworden.. xD

Antworten