Schlafsand-Nutzen

Das Addon "Immortal Throne" bringt diese neue Mastery mit sich. Diskutiert hier die psychischen Kräfte, psyonischen Angriffe, mächtigen Trances, Skills und die 8 neuen Klassenkombinationen.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Antworten
Benutzeravatar
ZauberJosch
Gorgonenbekämpfer
Beiträge: 450
Registriert: 06.02.2013, 15:42
Wohnort: Zauberwald

Schlafsand-Nutzen

Beitrag von ZauberJosch » 15.02.2013, 20:35

Also ich bin jetzt im Hades auf Stufe 37 und der Schlafsand voll ausgeskillt ist immer noch wunderbar.
Man zaubert Schlafsand auf nen Mod und bis die ca 8 sec Schlaf rum sind hat man alle Gegner schön einzeln umgehauen auch mit einem Fernkämpfer oder Magier könnte ich mir das mit dem Schlafsand gut vorstellen.

Was für Erfahrungen habt ihr mit Schlafsand?

Hey hat jemand von euch schon mal Schlafsand ausprobiert und wie hat es euch gefallen?

Und hat es sich gelohnt Schlafsand zu skillen?
Soll ich dich verzaubern?;):)

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7532
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 15.02.2013, 22:56

Schlafsand ist eigentlich eine prima Fähigkeit, weil die meisten Gegner keinen bis kaum Schlafwiderstand haben. Allerdings hat Traum mit Realitätsstörung und Phantomschlag zugleich solch übermächtige Fähigkeiten, dass die Bedeutung von Schlafsand sehr gering ist und er in den meisten Konzepten keine Rolle spielt. Mit RS kann man Gegner auch kampfunfähig machen, ohne dass sie gleich wieder aufwachen, wenn man sie angreift. Und warum sich lange mit einschläfern aufhalten, wenn man die Gegner mit RS und PS leicht und schnell über den Jordan schicken kann? Mit ein bisschen Übung lassen sich damit fast alle Gegner problemlos aus dem weg räumen. Schlafsand mag gut sein, aber RS (+PS) ist besser. Wenn man nicht gerade ein Schlafsand-Sympathisant bzw. RS-Gegner ist, spricht eigentlich nicht viel für Schlafsand. Zumindest habe ich ihn mit meinen Traum-Charakteren noch nie vermisst.
Bild

Benutzeravatar
ZauberJosch
Gorgonenbekämpfer
Beiträge: 450
Registriert: 06.02.2013, 15:42
Wohnort: Zauberwald

Beitrag von ZauberJosch » 15.02.2013, 23:06

Ich habe es auch nie vermisst nur ich fand es zum ausprobieren ganz lustig und wenn man nicht genug Punkte zum Maxen für Realitätsstörung und PS hat ist es ganz nützlich.

Aber immerhin hat jemand erkannt das die Fähigkeit eigentlich gut ist.

Ich dachte ich bin der einzige.
Soll ich dich verzaubern?;):)

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 16.02.2013, 00:47

Ich finde es einen tollen Skill. Wenn einmal genug Punkte drin sind, kann man damit die Gegner sehr gut kontrollieren - und das auf große Entfernung, mit automatischer Zielsuche. Gerade für Nahkämpfer sehr nützlich, um z.B. Gruppen von Bogenschützen lahmzulegen, während man sich um nähere Gegner kümmert.

Das beste daran ist allerdings die Tatsache, daß man Gegner, auf denen Gift oder ähnliche DoT-Effekte bereits wirken, schlafen legen kann, und sie dann nicht wieder aufwachen obwohl sie weiterhin Schaden nehmen.

Diese Funktion ist ein wichtiger Aspekt eines effektiven Traum-Magiers, der Gegner mit Elektrobrand bekämpft. Macht ihn z.B. zum besten Daktylus-Killer überhaupt.

Benutzeravatar
ZauberJosch
Gorgonenbekämpfer
Beiträge: 450
Registriert: 06.02.2013, 15:42
Wohnort: Zauberwald

Beitrag von ZauberJosch » 16.02.2013, 09:07

Ja cool das mit dem DoT muss ich ausprobieren.

Ich denke der ist vielleicht auch für Fernkämpfer gut.

Denn einmal Schlafenlegen einzelne Opfer Umlegen und wenn sie aufwachen dann einfach nochmal Zaubern(hat nen kurzen Cooldown).
Soll ich dich verzaubern?;):)

Antworten