Tipps und Tricks zu Windows (XP, Vista, Win7, ...)

Alles was nicht in die anderen Foren reinpasst kommt hier rein.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Tipps und Tricks zu Windows (XP, Vista, Win7, ...)

Beitrag von FOE » 23.01.2008, 11:31

Hallo Allerseits,

Da unser geliebtes Freizeitgerät (= PC) nicht immer so will, wie man/wir wollen, oder scheinbar Eigenleben entwickelt, werde ich hier mal ein paar Dinge zum Besten geben, als mögliche Hilfestellung, Tipps, Tricks, Tools usw.!


1.) Datenmüll und Ähnliches beseitigen

• Ein paar Dinge sind ja schon in das Thema Lösungen Technikprobleme / Technik-Anfragen hinterlegt.

Siehe dort die Punkte "0) Allgemeines" und "2.1) Virtueller Speicher unter XP".

IMO hervorzuheben wäre das "Ausschalten von Windows Dienste", damit kann man schon mal gut 100MB RAM sparen!

• Weiters macht auch TQVault "Müll", bzw. Backupdateien von "jeder" Änderung an einer Vault- oder Charakterdatei - siehe Punkt "3.1) Backups von TQVault"!

• Man sollte regelmäßig sein System auch "säubern", da Windows sehr vielen unnötigen Müll so hinterlässt (Temp-Verzeichnisse usw.), dafür gibt recht gut Freeware, die dies auf Knopfdruck können:

:arrow: ClearProg
  • Programm-Features:
    Das Programm löscht die Surfspuren des Browsers:
    - unterstützte Browser: Internet Explorer, Netscape, Mozilla, FireFox und Opera
    - Cookies (mit Ausschlussmöglichkeit)
    - Verlauf
    - Temporäre Internetfiles (Cache)
    - die eingetragenen URLs
    - Autovervollständigen-Einträge in Web-Formularen
    - Download-Listen des Netscape/Opera

    Weiterhin können u.a. folgende Dinge gelöscht werden:
    - Papierkorb
    - Dokumentenordner im Startmenü
    - Windows-Temp-Ordner
    - Ausführen-Einträge im Startmenü
    - Datei-Listen von MS Office-Programmen
    - Datei-Listen des Windows Media Player und des RealPlayer
    - eigene Ordner mit Filter (können selbst gewählt werden)
    - PlugIn-Funktion zum selbständigen Einfügen von eigenen Löschvorgängen

    unterstützte Sprachen im Programm: Deutsch, Englisch, Holländisch, Französisch, Czechisch, Italienisch
Etwas mehr kann dann noch das Programm CCleaner, damit kann man zusätzlich noch die Registry nach Fehlern und/oder unnötigen Einträgen durchsuchen lassen, weiters gibt's noch Zugriff auf "Programme deinstallieren" und den "Autostart"!

In diesen Zusammenhang - Registry - ist auch die Freeware < http://technet.microsoft.com/de-at/sysi ... n-us).aspx > "PageDefrag" nicht uninteressant, da auch die Registry sich mit der Zeit Fragmentiert! Mit diesen Tool kann man sie Defragmentieren, aber Achtung, die geschieht vor dem XP-Start und mit Unter recht lange dauern!

Neben dem "PageDefrag" gibt dort, unter < http://technet.microsoft.com/de-at/sysi ... n-us).aspx > "Windows Sysinternals_ Documentation, downloads and additional resources", noch Einiges an recht brauchbaren Tools.

• Und wenn wir schon beim "Defragmentieren" sind, dies sollte man auch Allgemein von-Zeit-zu-Zeit mit seiner Harddisk(s) tun!

Als Alternative zum Windows-Defragmentierer gibt's mal die Freeware JkDefrag + JkDefragGUI, oder die Löhnware O&O Defrag.

Von "O&O Defrag" gab's auch mal eine Freeware-Version (als Ersatz für's Windowsprogramm! :wink: ), dass man noch hier downloaden kann!

Wer ev. auch gutes Geld, für gute Software, ausgeben will, der sollte sich ev. mal die TuneUp Utilities 2009 ansehen, da bekommt man so ziemlich "Alles unter einem Hut" geliefert. Ich selber verwende dieses Toolpaket und bin sehr zufrieden damit, ist IMO sein Geld wert!

Hier mal ein Überblick:
  • Leistungsstarke Datenträger-Defragmentierung
  • Optimale Start-, Internet- und Windowsbeschleunigung
  • Schnelles und umfassendes Aufräumen der Festplatte Effiziente
  • Beseitigung von Datenmüll
  • Vollautomatische Reinigung und Verbesserung Ihres PCs
  • Intensive Säuberung der Registrierung
  • Starke Hilfe bei Windows-Standardproblemen
  • Sichere Datenrettung und -vernichtung Einfache Windows-Konfiguration nach Maß
  • Individuelles Windows-Styling
[Dies soll da jetzt Bitte nicht als unlautere Werbung aufgefasst werden, aber ich habe schon einige Tools ausprobiert und bin halt nur von Diesen überzeugt!]


2.) Die Festplatte

Leider wird oft bei Komplettsystemen mit vorinstallierter Software die Festplatte in einem Stück als Laufwerk ausgeliefert!

IMO ist dies überhaupt nicht von Vorteil, da wenn man mal ein Problem mit den System hat und man es neu Installieren muss, auch gleich mal alle Daten weg sind!

Darum sollte man seine Festplatte(n) lieber in mehrere Teile (= Partitionen) aufteilen, so kann man z.B. eine System dann ohne weiteres neu Aufsetzen, ohne ev. Datenverlust!

Hier mal als Beispiel meine Festplatte:

Bild

Bild ist von der "Computerverwaltung" (Systemsteuerung/Verwaltung).

1. Partition "C:" (Primär): Hier ist WinXP installiert und nur die wichtigsten Programme/Tools/Treiber!

2. Partition "D": (auch Primär): Ist im Moment noch leer, da wird irgendwann mal Vista installiert ... //Edit: Jetzt läuft dort Win7 Pro 64-Bit!

3. Partition (Sekundär mit logischen Laufwerken E:/F:/G: ): Hier liegen nach bestimmen Gesichtspunkten unterteilt die Daten/Programme!

Auf "E:" sind die z.B. die "Eigenen Dateien" umgebogen (*) und dort Installiere ich auch noch die restlichen Programme/Tools und die "allerlei" Daten.

Auf "F:" werden die Spiele installiert.

Auf "G:" speichere ich die Imagedateien von "C:" (später auch mal von "D:"), dazu benutzte ich "TrueImage Home" für eine 1:1 Spiegelung der Boot-Partition. So kann ich mein System relativ schnell (bei regelmäßiger Erstellung eines Images - mach' ich immer vor und nach größeren Eingriffen, sprich Treiberwechsel/Patches) bei einen groben Problem wieder zum Laufen bringen!

Von diesen Imageprogrammen sind die meisten guten allerdings Löhnware, aber vielleicht weiß ja eine von Euch eine gute Freeware!?!
Hier hätte ich doch ein Programm gefunden: Partition Backup (**)

Der "freie Speicherplatz" ist i.M. die eiserne Reserve! :wink:

(*) Dass "Umbiegen" bestimmter vorgegebener Verzeichnisse kann man, entweder direkt machen, z.B. bei den "Eigenen Dateien" mit einen Rechtsklick darauf und unter "Ziel" gibt man dann den "neuen Standort" ein, oder mit den Tweak UI für Windows, dort unter "Arbeitsplatz/Systemordner" kann man fast alle "fixen" Verzeichnisse verschieben!
Das Tool ist aber auch mit gewisser Vorsicht zu verwenden, da kann man sich damit schon auch Dinge ruinieren!!!

Um jetzt aber im Nachhinein die Festplatten-Struktur zu ändern, muss man - bei XP - wieder mal auf eigene Tool zurück greifen! Bei Vista soll man da auch mit Bordmittels Änderungen durchführen können!?!

Da wäre so Programme wie Partition Manager 5.0 Ausgabe 2 (**) usw., aber es gibt auch Freeware (werde ich suchen und posten, vielleicht kennt da ja von Euch auch wer so ein Programm) die dass kann!

(**) Programme sind von einer Zeitschrift CD, vom 2003/2004! Benutzung auf eigene Gefahr und die Readme unbedingt lesen!

Manchmal werden "ältere" Versionen solcher Programme (^^) auch immer wieder auf den CDs/DVDs von div. Zeitschriften (PC Games Hardware, PC Welt, CHIP usw.) hergegeben, also lohnt sich da immer ein Blick, was die da so drauf haben!

Bin gerade beim Sufen über ein Freeware-Partitionstool (Linux-Life-BootCD, 50MB) gestoßen, alle Infos und Download dazu gibt's hier (DE) und hier (EN)!


3.) Diverse Tipps und Tricks

• ... gibt es bei "PC-Experience.de" in den vielen Artikeln zu finden ...

• Um die "Überflüssige Service Pack-Dateien loswerden" gibt's hier einen Artikel ...
Ergänzt ein weiterer Artikel: WinSxS: Mysteriöser Platzfresser unter Windows 7 und Windows Vista

Hier gibt's einen Trick zum "Nachhaltige Beschleunigung von Windows XP" ...

• Eine Einführung in die Batch-Programmierung (mit Beispiele) kann man hier als PDF-Datei downloaden.

Verschieben von Temp- und TMP-Verzeichnis
Vista - Temp Ordner auf andere Partition verlegen

• Aus der aktuellen com! Zeitschrift (7/2010) möchte ich Euch auf 2 Dinge aufmerksam machen:
  • Skripts für Windows - eine kleine Sammlung von Skript-Tool wie z.B. "gpuInfo.vbs" zum Auslesen und Anzeigen der Grafikkarten-Detail uvm.
  • Tool Tweak Me für XP/Vista/7 - Viele Registry-Einstellung können damit Einfach geändert werden.
4.) Benutzerverwaltung

Bei Windows ist ja seit Vista die Benutzerverwaltung ein verstärktes Thema, als es noch unter XP der Fall war.

Bei der Installation wird auf jeden Fall ein Benutzerkonto (mit Admin-Rechte!) installiert, sowie auch ein Administrator-Konto, welches aber versteckt/inaktiv ist.

Wenn mal Alleine an seinen PC "arbeitet" ( ;) ), dann spielt das Ganze vielleicht keine große Rolle, aber wenn mehrere Leute den PC nutzen, dann sollte man auch entsprechende Benutzerkonten anlegen! (Aber auch bei nur einen User, sollte man folgende Vorgehensweise überlegen.)

1.) Man sollte einmal das versteckte/inaktiv Administrator-Konto aktiiveren, siehe z.B. hier: http://www.com-magazin.de/tipps-tricks/ ... 22814.html

Dabei auch ja nicht vergessen, dass man diesen Konto auf jeden Fall ein Passwaort gibt, auch wenn es später u.U. lästig ist, wenn man bei Installationen danach gefragt wird. Nur so ist aber eine Datensicherheit gegeben, damit ggf. am System von Außen nichts geändert werden kann, zumind. nicht sehr einfach!

2.) Dem/den Benutzerkonto(en) gibt man nur "Standardrechte" - damit man sich gegenseitig auch nichts löschen verändern kann, was User-Daten (Z.B. Spielstände) betrifft.


[In Arbeit ...]

PS: Vorschläge, Wünsche, Beschwerden können gerne gemacht werden ... :wink:

PPS: Achtung bei den Link's zu Microsoft, die muss man händisch markieren (zw. <>) und einfügen, die werden nicht Korrekt erkannst!?!
Zuletzt geändert von FOE am 15.02.2016, 16:53, insgesamt 21-mal geändert.
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Mithrandir
Orakelsucher
Beiträge: 81
Registriert: 22.02.2007, 13:21

Beitrag von Mithrandir » 23.01.2008, 18:32

Fürs Defragmentieren könnte ich noch Auslogics Disk Defrag empfehlen. Als kostenlose Alternative zu TuneUp finde ich Glary Utilities nicht schlecht. :wink:
Bandit - Level 66 - Komplett
Zauberbrecher - Level 57 - 1.Akt Legendär
Druide - Level 50 - 4.Akt Episch
Templer - Level 30 - 3.Akt Normal
Kampfmagier - Level 21 - 2.Akt Normal

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 24.01.2008, 09:48

^^ Ja, Danke, Beide sehen mal recht gut aus! :)
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Lacrima
Grabräuber
Beiträge: 232
Registriert: 01.12.2006, 00:59

Beitrag von Lacrima » 24.01.2008, 11:56

hossa!

zu PageDefrag fällt mir noch ein, dass das ja zur Sysinternals Suite von Microsoft ( http://technet.microsoft.com/de-at/sysi ... n-us).aspx ) gehört. soll eine sehr leistungsfähige toolsammlung sein, die auch von profis eingesetzt wird.

:!: ACHTUNG :!:
unbedingt die beschreibungen durchlesen und behutsam anwenden! an einem laufenden system is schneller was hinüber, als man denkt!
nicht zuletzt gilt natürlich auch die maßregel: "never change a running system"

in diesem sinne.

vale. lacrima.

p.s. das is wirklich seltsam mit den links...
Lacrima_Eroberer_lvl59
Eomer_Magiemeister_lvl43
Ivanhoe_Schlächter_lvl40
Kondwiramur_Waldläuferin_lvl27
Kafka_Zauberbrecher_lvl26
Beowulf_Kampfmagier_lvl25
Leto_Wächter_lvl24
Zaramoth_Haruspex_lvl21
Eowyn_Behüterin_lvl21

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 24.01.2008, 12:42

Lacrima hat geschrieben:zu PageDefrag fällt mir noch ein, dass das ja zur Sysinternals Suite von Microsoft gehört. soll eine sehr leistungsfähige toolsammlung sein, die auch von profis eingesetzt wird.
Stimmt!
Lacrima hat geschrieben:unbedingt die beschreibungen durchlesen und behutsam anwenden! [...]
Stimmt auch, aber bei "PageDefrag" kann man nicht viel Falsch machen, außer würden den PC ausschalten, wenn er gerade die Daten defragmentiert ...
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Kamos92
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1005
Registriert: 29.07.2007, 20:57

Beitrag von Kamos92 » 26.01.2008, 14:12

Ich habe zwar jetzt keine Vorschläge oder ähnliches, ich wollte nur sagen dass das echt cool von dir ist das du diese Programme hier reingestellt hast. Mit ClearProg habe ich beim ersten löschen schon 1,2 GB Müll entfernen können. Also sage ich mal danke FOE. :lol: :lol:

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 04.02.2008, 08:00

Update: Die Festplatte, Partition- & Image Programm ergänzt.
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 06.02.2008, 13:38

Update: Hinweis zu Freeware-Partitionstool ergänzt.
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 07.05.2008, 11:59

Hallo Allerseits!

Paßt zwar nicht ganz hier hier, aber trotzdem:

Service Pack 3 für Windows XP ist da!

Entwerder über's "Windows Update" oder als direkter Download, weiters gibt's auch noch ein deutschsprachiges ISO-Image als Download!
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Cenobit
Gorgonenbekämpfer
Beiträge: 515
Registriert: 12.11.2007, 19:37

Beitrag von Cenobit » 07.05.2008, 12:13

Hier eine Empfehlung meinerseits:
TuneUp Utilities
Das ist so ziemlich das Komplettpaket zum PC-säubern. Säubert die Registrierung, löscht Datenmüll, repariert die Festplatte, konfiguriert Windows entsprechend der Verwendung, stellt Daten wiederher, etc.
Gehört aber leider zur "Löhnware". :wink:
Janus - Eroberer lvl52 Medeas Hain (Episch)
Honsou - Vorbote lvl38 Salzseen (Normal)

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 07.05.2008, 12:18

Cenobit hat geschrieben:Hier eine Empfehlung meinerseits:
TuneUp Utilities
:? Hmm, hab' ich ja auch in meinen Startbeitrag schon geschrieben!!!
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 10.05.2008, 16:22

Aus bestimmten Anlass eine absichtliches Doppelposting von mir! :wink:

Nach dem Installieren von SP3 kann es u.U. zu einen "schweren" Systemfehler kommen!

Hier ein englischer Beitrag mit Lösung darüber:

:arrow: The Horror of the New Windows XP SP3 and How to Escape it

Und hier noch eine knapper, aber deutscher Beitrag dazu:

:arrow: Stop-Fehler C0000139 GDI32.dll nach XP SP3
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Cenobit
Gorgonenbekämpfer
Beiträge: 515
Registriert: 12.11.2007, 19:37

Beitrag von Cenobit » 11.05.2008, 11:46

FOE hat geschrieben:
Cenobit hat geschrieben:Hier eine Empfehlung meinerseits:
TuneUp Utilities
:? Hmm, hab' ich ja auch in meinen Startbeitrag schon geschrieben!!!
Tschuldige, hab ick nicht gesehen... :oops:
Janus - Eroberer lvl52 Medeas Hain (Episch)
Honsou - Vorbote lvl38 Salzseen (Normal)

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 11.05.2008, 22:01

Cenobit hat geschrieben:Tschuldige, hab ick nicht gesehen... :oops:
Schon OK ... hat mich halt nur etwas gewundert ... :wink:
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 13.05.2008, 12:53

Hallo!

Zum SP3 gibt's noch ein paar Fehler, wenn man eine AMD-CPU hat ...

:arrow: WinFuture.de - Windows XP SP3: Fehler bei Computern mit AMD-CPU :!:
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Antworten