Werbung-4fansite

Alles was nicht in die anderen Foren reinpasst kommt hier rein.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
Fern Gally
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 242
Registriert: 12.04.2013, 07:08
Wohnort: Hessen

Werbung-4fansite

Beitrag von Fern Gally » 21.03.2016, 08:06

Hallo liebe User,

die letzte Zeit hat es mich schon etwas genervt, das hier relativ viel Werbung gegenüber früher ist. Klar irgend wie müßt ihr ja eure Seiten finanzieren.

Doch frage ich mich, ob es an meinem Rechner liegt, obwohl ich POPUP-Blocker FireFox und andere habe, oder ob es an euch liegt und ich nichts dagegen tun kann.

Allerdings frage ich mich auch, ob ich mir so riesige Werbungen gefallen lassen muß, die ich hier mal in einem Screenshoot festgehalten habe:

https://www.dropbox.com/s/7x5fm6fltp9e0 ... g.jpg?dl=0

Zudem kann man sie nicht einfach mit einem X beenden. Mir geht schon die ganze Zeit auch das Dauerbild über allen GD Foren auf den Keks, die Calvin Klein Werbung.

Wie sieht das bei euch aus? Gedenkt ihr da was zu unternehmen?

Ich muß ehrlich sagen, das ich im echten Leben ein "Werbungs-Hasser" bin und bspw. immer beim Fernsehen die Werbung wegschalte, wenn sie zwischen meinen Lieblingssendung ausgestrahlt wird.

In den Foren nimmt es die letzte Zeit auch immer mehr überhand. Man wird nur noch zugeschüttet mit dem Mist, den sie einem verkaufen wollen.

Sollte dies so schlimm bleiben, werde ich nicht mehr so viel (seit vielen Monaten jeden Tag und viele Jahre schon bei Titan Quest, hatte früher einen anderen Namen und bin schon ewig in diesem Forum) hier zugegen sein, denn ich sehe nicht ein mir aufgezwungene Werbung anschauen zu müßen, schon gar nicht in dieser Übergröße wie auf meinem DL Bild von heute morgen.

Ich wollte dieses Thema schon länger ansprechen, doch ist 4fansites für mich eines der wichtigsten Foren überhaupt seit Jahren und es gibt nur sehr wenig weitere bei mir.

Also klärt mich bitte auf. MfG Fern Gally

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 21.03.2016, 08:14

Hallo Fern Gally,

1.) Falscher Bereich, daher habe ich das Thema auch verschoben!

2.) Tja, von irgendwie muss sich ja das Forum auch finanzieren, wie du eh auch geschrieben hast.

Leider hat dabei - AFAIK - Telias auch nicht immer Einfluss, wie sich die Werbungen so präsentieren ...

Aber ich mache ihn aber mal darauf aufmerksam.
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Fern Gally
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 242
Registriert: 12.04.2013, 07:08
Wohnort: Hessen

Beitrag von Fern Gally » 21.03.2016, 08:20

Für mich ist dies nicht der falsche Bereich gewesen, denn es betrifft ja das Grim Dawn Forum. Im Titan Quest Bereich geht es ja.

Hier im Titan Quest Offtopic geht er nur unter, da hier eh sehr wenige Leute reinschauen und auch im Grim Dawn Forum nicht gerade die Welt unterwegs ist.

Also sag ich mal sarkastisch DANKE für das gleich schnelle Handeln beim verschieben eines Themas, das nicht nur für mich wichtig ist. Es geht nicht dabei hierum gegen euch zu reden.

Aber ein Forum lebt nunmal von seinen Usern und nicht nur von der Webung.

MfG Fern Gally

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 21.03.2016, 08:44

Hallo Fern Gally,

Werbungen sind keinen Bereich zugeordnet, zumind. wäre mir dies neu, wenn es so wäre!

Daher ist es mal der falsche Bereich.

Ob es unter geht oder nicht, ist sowieso vom User abhängig, ob man sich alle Links mit neuen Beiträgen sich jeweils anschaut oder nicht.

Es kann daher IMO auch im GD-Bereich unter gehen ...

Ich habe es aber in der Zwischenzeit schon Telias gemeldet, er wird sich also hier dann hoffentlich auch noch zu Wort melden.
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Telias
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1300
Registriert: 18.05.2006, 21:54

Beitrag von Telias » 21.03.2016, 10:27

Hallo Fern Gally,

ich bin der Webmaster und somit der Übeltäter. FOE hat den Grund ja schon gesagt. Ohne Werbung geht heutzutage nichts mehr. Eine Liste der Kosten erspare ich mir an der Stelle. Die müssen gedeckt werden und da gibt es nicht viele Möglichkeiten. Spenden und Premiumdienste funktionieren bei den meisten Seiten nicht. Und da immer mehr Leute einen Werbeblocker aktivieren (aktuell ca. 50%), sind auch die Werbeeinnahmen immer geringer. Dies führt dazu das die Werbung immer aufdringlicher wird, was wiederum dazu führt, dass immer mehr Leute einen Werbeblocker aktivieren. Wie das Ganze früher oder später endet kannst du dir selbst vorstellen.

Das beste Beispiel sind ehemalige Konkurrenzseiten. Gamona hatte eine relativ große Fanseite zu Titan Quest. Doch TQ hatte nicht mehr so viele Spieler, als dass Seite Gewinne gemacht hat. Daher wurde sie kurzerhand abgeschaltet. Ich selbst verdiene mit dieser Seite durch Werbung 50 EUR im Monat. Wenn man Kosten und Steuern abzieht, bleibt nicht mehr viel übrig. Jedes gewinnorientiertes Unternehmen hätte diese Seite schon längst offline gestellt. Da ich aber keine Angestellten habe, mache ich aber auch keine Verluste mit der Seite.

Diese Seite ist nur noch online, weil sich eine nette Community gebildet hat, die ich nicht zerstören will. Und sie lebt nur noch wegen den Moderatoren hier, die das Ganze aus Spaß und unentgeltlich machen. Von den Moderatoren wird diese Seite auch geleitet, seid also nett zu ihnen ;)

Grüße
Telias


/edit
Ach ja fast hätte ich es vergessen
1. Es gibt keinen Unterschied zwischen TQ und GD Bereich. die komplette Domain "http://titanquest.4fansites.de" hat den gleichen Werbecode.
2. Jeder findet Werbung unterschiedlich nervig. Die meisten finden allerdings Popups am nervigsten. Das versuchen wir weitgehend zu vermeiden.
Bild

Benutzeravatar
Fern Gally
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 242
Registriert: 12.04.2013, 07:08
Wohnort: Hessen

Beitrag von Fern Gally » 21.03.2016, 12:35

Ich erwähnte ja in meinem Eingangsthema das ich es verstehe, irgend wo muss es ja auch bezahlt werden was man betreibt. Aber das "Betreiben" hat auch irgend wo eine Grenze.

Es hat mich nur tierich gestört, das die Werbung halb so groß war wie das Forum selbst, siehe Link zu meinem Screen im 1. Post und das man es absolut nicht abschalten konnte, weder mit einem Button X noch sonst wo.

Selbst das anklicken der Werbung selbst und somit Betrachten hat dies nicht deaktiviert.

Nur weil ich das Thema anschneide, bin ich lange noch nicht ungehörig zu den Moderatoren :wink: FOE selbst wird dir bestätigen können, das ich zu den friedlichen Usern gehöre, die schon lange dabei sind. Nur sage ich immer was ich denke, was wohl eher an meinem Alter liegt (bald 55).

Ein Thema ansprechen wird man ja noch dürfen. Ob es unangenehm ist oder nicht. Letztendlich lebt ein Forum vor allem durch User und nicht nur alleine von Werbung.

Danke für deine Stellungnahme. MfG Fern Gally

Telias
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1300
Registriert: 18.05.2006, 21:54

Beitrag von Telias » 21.03.2016, 17:20

Also ich bin auch ein sehr direkter Mensch und werde gerne falsch verstanden, so wie jetzt auch wieder. Könnte auch an meinem Alter liegen (fast schon 40) Weshalb ich hier im Forum auch selten was schreibe. Die anderen aus dem Team haben da sicherlich ein besseres Gefühl dafür. ;)

Ich bin keineswegs sauer allerdings meide ich das Thema. Viele andere Seiten haben versucht mit der Community darüber zu reden und es ist immer böse ausgegangen. Ich wollte dir nur den Teufelskreis erklären und dir indirekt sagen das es in Zukunft sicherlich nicht besser wird. Die Werbeform die du angesprochen hast ist eine besondere, die in den vergangenen Monaten nur sehr selten gesehen habe. Da es kein Popup ist (also über dem Layout), kann man sie auch nicht deaktivieren. Es ist ein klassischer Banner, rechts vom Layout, nur eben einer der die ganze freie Fläche nutzt.

Ps: Hast du schon mal (beim Firefox) versucht STRG+Mausrad zu benutzen? Damit kannst du das Layout der Seite vergrößern und somit wird der Banner automatisch kleiner ;)
Bild

Benutzeravatar
Fern Gally
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 242
Registriert: 12.04.2013, 07:08
Wohnort: Hessen

Beitrag von Fern Gally » 21.03.2016, 17:37

Hi,

ja ich benutze Win Standart Shortcuts wie STRG+MR um die Seite größer zu machen, besonders dann wenn die Schrift zu klein ist und es schlecht lesen geht.

Allerdings hatte ich nicht daran gedacht gehabt als mich die riesen Werbung "aufgeregt" hat :D

Vergessen wir das Thema einfach. Es macht mich halt auch irgend wie traurig und wütend, das dieser "Scheiss" Kommerz immer schlimmer wird. Man wird regelrecht zugeschüttet mit Werbung.

Das dies in Zukunft eher schlimmer als besser wird ist mir schon lange klar, wenn man die Entwicklung die letzten Jahre über beobachtet hat und mal Resume paßieren läßt.

Mit vielen Leuten hat dies, da stimme ich dir voll zu keinen Sinn darüber zu reden. So was beschließt man im Team und mit den Verantwortlichen einer Web-Seite.

MfG Fern Gally

Benutzeravatar
RobinSword
Nymphenbändiger
Beiträge: 116
Registriert: 24.06.2011, 15:25

Beitrag von RobinSword » 10.03.2018, 12:16

Mich stört die Werbung aktuell auch extrem. Besonders weil mein Kleiner (3J) vorher ins Büro rein gekommen ist und sich gewaltig vor der JIGSAW-Fresse erschrocken hat - rechts oben läuft ja sogar ein Vorschau-Video für den Film. Sorry, aber wenn ich in einem "harmlosen" Forum surfe, rechne ich echt nicht mit FSK 18 Content... :(

Ich installiere prinzipiell keine Werbe-Blocker, weil ich kein Assi sein möchte und verstehe, dass kostenlos bereitgestellte Inhalte sich auch irgendwie finanzieren müssen. Aber ich nutze ehrlich gesagt lieber die Möglichkeit zu spenden oder mir dann einen Premium-Account zu holen.

Was hier im Forum stört ist eben die Präsenz und Aufdringlichkeit der Werbung, und dann auch noch nicht Jugend-geeignet. Gegen "normale" Google Ad Banner oder Amazon Promo Links würde sicher niemand was sagen. Die Werbung hier im Forum ist eben schon sehr penetrant und nervig.

Telias
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1300
Registriert: 18.05.2006, 21:54

Beitrag von Telias » 12.03.2018, 09:34

@RobinSword
Das Thema Werbung ist bei uns immer auf dem Radar und Gesprächsstoff. Schließlich ist das unsere einzige Einnahmequelle. Wir haben uns oft zu Alternativen Gedanken gemacht. Es ist allerdings ein sehr schweres Thema und die Meinungen zwischen Webseitenbetreibern und Seitenbesuchern sind da sehr unterschiedlich.

Premiumaccount
Erst vor kurzem haben wir über einen Premiumaccount nachgedacht. Technisch gesehen ist das aber so ein starker Aufwand, dass es sich nicht lohnt. Ich kann nicht mal eben ein Zahlungssystem einrichten. Dazu gibt es gewisse Dinge an die man sich halten muss. Gesetzlich gesehen ist das kein einfaches Thema. Wir bräuchten z.B. eine SSL-Verschlüsselung, die wir erst seit einigen Wochen haben. Wie wir Daten speichern (Kreditkartennummern), ist auch gesetzlich festgelegt. Der Aufwand lohnt sich für Shops, nicht aber für deutsche Fanseiten.

Spenden
Auch über Spenden haben wir nachgedacht. Viele andere deutsche Fanseiten haben ein Spendenkonto eingerichtet, da dies der Wunsch der Community ist. Das hat aber auch nicht funktioniert. Als Beispiel: Ich kenne eine sehr große Fanseite mit tauschenden von Mitgliedern auf jeweils allen möglichen Kanälen: Forum, YouTube, Twitch usw. Die Community hat sich auf der Webseite wegen der Werbung beschwert und viele haben versichert, dass sie lieber spenden, statt sich Werbung anzuschauen. Im ersten Monat wurden aber gerade mal 400 EURO gespendet (was bei der Größe der Fanseite und den Kommentaren der User wenig war), paar Monate später waren es weniger als 10 EURO. Auch hier ist es der Aufwand nicht wert. Das Problem ist, dass die meisten nur einmal spenden und jede Seite ständig wechselnde Besucher hat. Das funktioniert also nur, wenn man ständig darauf aufmerksam macht und ich bin nicht der Typ der jetzt jeden Monat um Geld bettelt.

Größe der Seite
Es kommt auch auf die Größe der Seite an. Mit dieser Seite machen wir keine Gewinne mehr. Die Besucherzahlen sind im Laufe der Jahre einfach so stark gefallen, dass man mit so einer Seite gerade mal die Ausgaben decken kann. Das haben schon andere Portale erkannt und ihre TQ Fanseiten einfach und ohne Ankündigung gelöscht. Da ich mit dieser Seite keinen großen Aufwand habe und es doch einige gibt, denen die Seite wichtig ist, lasse ich sie auch weiterhin laufen. Ansonsten wäre sie auch schon lägst offline. Zudem gibt es hier ein super Team, welches sich um alles kümmert und Spaß daran hat.

Werbeblocker
Das größte Problem sind Werbeblocker. Mehr als 50% unserer Besucher haben einen Werbeblocker aktiviert. Während wir nur von weniger als der Hälfte unserer Besucher Geld einnehmen, müssen für mehr als die Hälfte auch noch Serverkosten usw. bezahlen. Das interessiert aber auch niemanden. Wir haben auf anderen Seiten auch schonmal darum gebeten, dass unsere treuen Fans den Werbeblocker deaktivieren. Auch wenn einige gesagt haben, dass sie es gemacht haben, waren es am Ende doch nur um die als 1%.

Es kann sein, dass wir früher oder später ein Skript aktivieren mit denen wir alle Besucher aussperren, die einen Werbeblocker aktiv haben. Das haben schon sehr viele andere Seiten wie Gamestar gemacht und anschließend wieder rückgängig gemacht. Wenn es Konkurrenzseiten gibt, gehen die einst so treuen Fans dann auf einmal zur Konkurrenz. Viele Webseitenbetreiber wurden sogar richtig beschimpft und beleidigt, als sie so ein Skript aktiviert haben.

Letztendlich habe ich im Laufe der Jahre auch viele Seiten gesehen die aufgeben mussten, da sie keine Einnahmen mehr gemacht haben. Und ich kann euch versichern, dass große deutsche Fanseiten in den nächsten 10 Jahren komplett aussterben. Immer mehr geben einfach auf.
Bild

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 12.03.2018, 10:52

Telias hat geschrieben:Werbeblocker
Das größte Problem sind Werbeblocker. Mehr als 50% unserer Besucher haben einen Werbeblocker aktiviert. Während wir nur von weniger als der Hälfte unserer Besucher Geld einnehmen, müssen für mehr als die Hälfte auch noch Serverkosten usw. bezahlen. Das interessiert aber auch niemanden. Wir haben auf anderen Seiten auch schonmal darum gebeten, dass unsere treuen Fans den Werbeblocker deaktivieren. Auch wenn einige gesagt haben, dass sie es gemacht haben, waren es am Ende doch nur um die als 1%.
D.h. also, dass da nur Geld für Euch fließt, wenn die Werbung beim User (bei mir) auch angezeigt wird!?
Das System kann da unterscheiden, ob eine Werbeblocker aktiv ist oder nicht!?
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
RobinSword
Nymphenbändiger
Beiträge: 116
Registriert: 24.06.2011, 15:25

Beitrag von RobinSword » 12.03.2018, 11:27

Hallo Telias (jetzt weiß ich endlich von wem die Mails kommen :)),

vielen Dank für deine ausführlichen Erklärungen. Du hast das Dilemma gut verständlich dargestellt. Ich kann das schon auch nachvollziehen - hatte früher längere Zeit selbst eine Fansite zu einer Spielereihe gehabt und die Kosten ausschließlich selbst getragen.

Was mich hier gestört hat, war ja nicht die Existenz von Werbung ansich, sondern deren Penetranz und Art. Aber vermutlich reichen "normale" Google Ad Banner heute nicht mehr aus, um akzeptable Einnahmen zu generieren? Andere Websites/Foren in diesem Stile sind da aber auf jeden Fall weniger penetrant, z.B. WorldOfPlayers, deshalb bin ich dort auch sehr gerne in den Foren unterwegs.

Ich sehe da eben auch einen Teufelskreis: Je nerviger die Werbung ist, desto eher drängt es sich auf, einen Popupblocker zu installieren. Und je mehr das machen, desto geringer die Einnahmen und desto mehr und aufdringlichere Werbung muss man wiederum schalten. Am Ende leiden also mal wieder die ehrlichen/fairen Leute, zu denen ich mich zähle, weil ich eben keinen Popupblocker installiere, da ich kein Schmarotzer sein will.

Ich muss auch zugeben, dass ich manche Seiten aufgrund der aufdringlichen Werbung dann lieber gar nicht mehr besuche: Z.B. 4players. Das ist für mich die Pest. Deshalb bin ich am Ende bei ComputerBase und GameStar gelandet und habe dort inzwischen auch jeweils einen Pro/Plus Account. Aber ist mir klar, dass sich so ein Konzept nur bei größeren Seiten und Fanbases rentiert.

Wie dem auch sei, ich kann nachvollziehen, dass du aktuell nichts ändern kannst/willst und es wohl auch mit Werbung schon ein Minusgeschäft ist. Aber vielleicht könnte man ja trotzdem mal über ein bisschen weniger aufdringliche Banner nachdenken...

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7521
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 12.03.2018, 13:16

Ja, bei den Werbeblockern beißt sich die Katze in den Schwanz. Auch die freiwilligen Zahlungen sind erwartungsgemäß kein Faktor.

Ich finde man braucht ein Zahlungsmodell und Nutzungsbeschränkungen gleichermaßen. Bspw. wie es bei Online-Zeitschriften ist. Man stellt einen gewissen Inhalt bereit (ohne den Nutzer sofort das große Erst-Zahlen-Schild vorzuhalten) und verlangt ab einem gewissen Punkt (bspw. wiederkehrende und/oder eingehendere Nutzung) eine monitäre Gegenleistung. Dann sollte es dazu auch ein Abo-Modell geben, bspw. 1€ pro Monat, 12 Monate Laufzeit, benachrichtigte, aber automatische Verlängerung, etc..
Aber wenn der Aufwand und die Kosten so etwas aufzusetzen und zu pflegen die potentiellen Einnahmen übersteigen, lohnt es sich natürlich nicht.

P.S: Ohnehin muss sich wohl die allgemeine Grundhaltung, dass Information im Netz nichts kosten (darf) und keine Kosten verursacht, ändern. Natürlich sind Wikipedia und Co. gut für die allgemeine Bildung und Demokratie, aber niemand würde am Kiosk erwarten, dass eine Zeitung nichts kostet und von selbst dorthin kommt. In diesem Punkt gibt es keinen Unterschied zwischen analoger und digitaler medialer Informationsverbreitung.
Bild

Telias
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1300
Registriert: 18.05.2006, 21:54

Beitrag von Telias » 12.03.2018, 17:50

FOE hat geschrieben: Das System kann da unterscheiden, ob eine Werbeblocker aktiv ist oder nicht!?
Das System kann das nicht, ich kann das aber. Da gibt es Tricks um es herauszufinden. Ich lese das jeden Monat aus um zu sehen wie hoch der Adblocker-Anteil ist. Die Daten sich auch echt interessant, da ich das auch nach Stunden unterteilen kann.

Und ja, Geld kommt nur bei deaktivierten Adblocker, da wir keine "Sponsoren" haben die allgemein was zahlen. Wenn jemand einen Adblocker an hat, dann haben wir nicht nur keine Einnahmen, sondern auch noch ausgaben.
Bild

Telias
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1300
Registriert: 18.05.2006, 21:54

Beitrag von Telias » 12.03.2018, 18:03

@RobinSword
Das mit dem Teufelskreis hast du gut erkannt. Das hatte ich zuletzt in diesem Artikel (ganz unten) so ähnlich geschrieben.

Was WorldofPlayers betrifft, so haben die im Impressum nicht mal eine UST-Nr. angegeben. Wer weiß ob die das überhaupt gewerblich machen. Im Footer steht z.B. auch Copyright 2014. Die Seite wird wohl auch schon nicht mehr gewartet.

Wir haben auch ein anderes Problem. Heutzutage einen Vermarkter zu finden ist auch nicht einfach. Die meisten nehmen dich erst ab einer gewissen Größe auf. Wir schaffen das nur mit unseren anderen großen Fanseiten. Mit dieser TQ-Fanseite würden wir keinen Vermakter finden, der besser ist als Google-Adsense. Und nur mal als Beispiel Mit Google Adsense verdienen wir so 30 Cent für 1000 Aufrufe. Wenn also nur du alleine 1000 Seiten aufrufst, dann haben wir gerade mal 30 Cent verdient ;) Daher ist es auch nicht ratsam einem guten Vermarkter ständig irgendwelche Vorgaben zu gehen ala. "diese Werbung mag ich nicht".

@Handballfreak
Viele haben es versucht aber sobald du für irgendwas Geld verlangst, sind die User weg. Es gibt genug Konkurrenzseiten. Vor allem Nachrichtenportale haben da ein Problem. Es gibt einfach zu viele. Und das der Content kostenlos ist, daran haben sich die meisten schon gewohnt und ein schlechtes Gewissen wegen einem Adblocker hat auch keiner mehr.
Bild

Antworten