Ist Gaunerei als Anfänger sinvoll?

Gauner sind unübertroffen im schnellen Austeilen von Schaden an einzelne Gegner sowie beim vergiften oder verbluten lassen. Sie verlassen sich auf die Taktik "Zuschlagen und wegrennen" und haben größeren Feindgruppen wenig entgegenzusetzen. Sie müssen sich daher auf Tricks verlassen und vermeiden überwältigt zu werden.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
Gamefreak
Skelettschnetzler
Beiträge: 336
Registriert: 13.12.2008, 16:00

Ist Gaunerei als Anfänger sinvoll?

Beitrag von Gamefreak » 07.01.2009, 22:00

Also ich möchte mit Gaunerei anfangen.
Leider kenn ich mit der Mastery überhaupt nicht aus.

Ich möcht mir gern nen Illusionist machen da Gaunerei und Natur die einzigen Masterys sind die ich noch nie benutzt habe.
Ist das sinvoll?

und bitte keine Guides, die kenn ich alle in und auswendig!!


ps: frohes neues Jahr

Benutzeravatar
kargl
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1701
Registriert: 03.11.2007, 00:58

Beitrag von kargl » 07.01.2009, 22:07

Gaunerei+Natur ist sicher schwerer.
Also empfehlen kann ichs nciht, aber mit der passenden Ausrüstung kann dieser auch was werden. :wink:

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Re: Ist Gaunerei als Anfänger sinvoll?

Beitrag von FOE » 08.01.2009, 11:59

Gamefreak hat geschrieben:Also ich möchte mit Gaunerei anfangen.
Leider kenn ich mit der Mastery überhaupt nicht aus.
Ist IMO kein schlechter Anfang, man hat ja immerhin gleich 3 gute Fähigkeiten für den Anfang (Kalkulierter Schlag, Klingenschärfen & Giftwaffe)!
Gamefreak hat geschrieben:Ich möcht mir gern nen Illusionist machen da Gaunerei und Natur die einzigen Masterys sind die ich noch nie benutzt habe.
Ist das sinvoll?
Bei TQ gibt es IMO keine "unsinnige" Klassen, jede "hat" etwas und ist auch sicher spielbar, die Eine halt leichter als die Andere ... ;)

Bei der Klasse ist nur ev. "vorher" zu überlegen, wie man sie "Anlegt", also Nahkampf oder eher "von Hinter" über die Fallen und mit den PETs!?!
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Sirportalez
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1255
Registriert: 30.03.2007, 23:11

Beitrag von Sirportalez » 08.01.2009, 12:06

Gaunerei in Verbindung mit Kriegsführung oder Jagd ist recht stark.

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7521
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 08.01.2009, 15:01

Also als Illusionist hast du's nicht leicht. Zwar gibt's die Seuche, aber leider keine Widerstandsreduktion für deinen Durchschlagsschaden. Und was noch schlimmer ist, man bekommt fast keine passiven Skills, welche Angriffsgeschwindigkeit, AQ, VQ oder die Chance auf Angriffen/Geschossen ausweichen geben. Nahkämpfer also schon ziemlich zäh. Als Petmaster wirds aber auch nicht leichter. Ich würde dir eher raten, die beiden Meisterschaften in getrennten Kombinationen anzugehen, dabei hast du sicherlich mehr Spass.
Bild

Benutzeravatar
Maskierter Muchacho
Orakelsucher
Beiträge: 79
Registriert: 25.08.2008, 14:41

Beitrag von Maskierter Muchacho » 22.01.2009, 13:22

Als Anfänger solltest du es nur meiden mit Natur anzufangen.Natur ist gut, aber eher als zweite Meisterschaft, also als Ergänzung zu einer anderen.Die restlichen kannst du ruhigen Gewissens spielen.
Makarena-Zauberbrecher lvl 62
Chicken little-Attentäter lvl 57

Benutzeravatar
H3rm3z
Typhonbezwinger
Beiträge: 629
Registriert: 01.10.2008, 15:47

Beitrag von H3rm3z » 22.01.2009, 15:07

Interessant. Wie kommst du zu dieser Ansicht? Ich finde Natur für Anfänger durchaus hilfreich. Eichenherz und Dauerhaftigkeit von Stein, Lebensgewinn, Seuche, starke Pets.
Ich denke eher, Natur kann in Kombination mit bestimmten Meisterschaften für Anfänger schwer werden (z.B. mit Erde oder Gaunerei), aber die Meisterschaft an sich ist durchaus anfängertauglich.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 22.01.2009, 15:11

Hallo!

^^ Da sieht man es wieder einmal ... Ansichtssache! ;)

IMO ist das Problem bei "Natur" die fehlende "Angriffsfähigkeit" ... sonst nichts ...
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
H3rm3z
Typhonbezwinger
Beiträge: 629
Registriert: 01.10.2008, 15:47

Beitrag von H3rm3z » 22.01.2009, 16:02

Klar, ist halt eine defensiv ausgelegte Meisterschaft. Schlagkraft kann man sich ja durch andere Meisterschaften holen, z.B. Kriegsführung oder Traum. Für Anfänger geeignet sind imo Natur + Traum, Natur + Verteidigung, Natur + Kriegskunst, Natur + Jagd. Bloß eben Natur und Gaunerei nicht. :wink:

Benutzeravatar
Maskierter Muchacho
Orakelsucher
Beiträge: 79
Registriert: 25.08.2008, 14:41

Beitrag von Maskierter Muchacho » 22.01.2009, 20:25

Ich habe dasselbe gemeint mit Natur als Zweitmeisterschaft, meinte aber nur, dass man damit nicht als Angriffsquelle also Erstmeisterschaft anfangen sollte.Verstehe nicht, woher die Konfusion bei dir kommt :D
Makarena-Zauberbrecher lvl 62
Chicken little-Attentäter lvl 57

Benutzeravatar
H3rm3z
Typhonbezwinger
Beiträge: 629
Registriert: 01.10.2008, 15:47

Beitrag von H3rm3z » 23.01.2009, 11:36

Die kommt daher, dass ich durchaus Natur als erste Meisterschaft wählen würde. Man hat zwar keine Unterstützung im Angriff, dafür aber Schutzzauber mit Eichenherz und Lebensgewinn.
Eine etwas zurückhaltendere Spielweise kann für Anfänger auch nützlich sein. Es muss ja nicht immer Traum und Kriegsführung sein. :wink:

LadyofDeath
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 3
Registriert: 25.01.2009, 18:46

Beitrag von LadyofDeath » 25.01.2009, 18:50

Huhu Gamefreak,

ich habe die beiden Meisterschaften selber angefangen... und bis jetzt bin ich begeistert :-) Es macht auf jeden Fall Spaß diese Kombi zu spielen, obwohl ich noch nicht besonders weit bin.

Habe mit Gaunerei angefangen... hab zuerst die Giftwaffe hochgetecht, dann Kalkulierter Schlag, dann waffen schärfen... aber das muss jeder für sich entscheiden, wie er/sie es macht.

Viel Spaß beim spielen :-)

LG LadyofDeath

Benutzeravatar
Gamefreak
Skelettschnetzler
Beiträge: 336
Registriert: 13.12.2008, 16:00

Beitrag von Gamefreak » 25.01.2009, 19:21

Ich hab mir dann doch keinen Ilusionisten gemacht!
Natur hab ich zu Erde genommen!!!
und gauerei nehm ich zu jagd!

Benutzeravatar
Timothy
Magische Items-Träger
Beiträge: 58
Registriert: 02.01.2009, 10:31

Beitrag von Timothy » 26.01.2009, 06:12

super wahl hab auch nen beschwörer der rockt einfach nur und irgendwie hab ich das gefühl dass die gegner mehr fallen lassen(hab den fachbegriff vergessen), wenn meine tiere ihn erlegen!!!
Shadowkiller-Zauberbrecher 32(N4)
Timothyx- Vorbote 35(N4)
ThoraX AnthraX-Attentäter 24(N3)
Mein Basar

LadyofDeath
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 3
Registriert: 25.01.2009, 18:46

Beitrag von LadyofDeath » 26.01.2009, 14:38

Gaunerei udn Jagd hab ich auch als Kombi... und bin auch sehr zufrieden damit... :-) Das ist im Moment meine Lieblingsfigur... aber erst lvl 35, weil ich nicht sehr oft zum spielen komme... aber naja... Spaß macht es trotzdem! :-)

Antworten