Schlächter?

Der Jäger ist ein Meister im Kampf mit Bögen und Speeren. Durchschlagsangriffe durchlöchern feindliche Rüstungen, und Bogenschützen können ganze Feindgruppen durchbohren. Bei der Jägerei verlässt man sich auf die Geschwindigkeit und Abstand, um Außerhalb der Reichweite des Feindes zu bleiben.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Antworten
Benutzeravatar
Haefstaag
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 8
Registriert: 16.06.2017, 15:44

Schlächter?

Beitrag von Haefstaag » 27.06.2017, 17:33

Hey
Ich brauche einfach mal ne andere Meinung als meine eigene, da ich seit Tagen überlege ob ich mir nen Schlächter (Jagd/Kriegsführung) mit Speer und Schild zusammen baue oder vllt doch auf eine Haruspex wechsel.
Hat schon wer Erfahrung mit einem Schlächter und wie sieht bei dem der Schaden aus wenn man selffound spielt und nicht auf die eigene Vault oder andere Spieler zurückgreifen möchte?
Mfg Haefstaag


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten.

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 28.06.2017, 00:52

Schaden ist auf jeden Fall gut mit Ansturm und Beutestudium. Da macht er seinem Namen Ehre. Und Ansturm ist ja auch mit Bögen nicht übel - nützlich, um aus der Ferne schon mal aufzuladen.

Defensiv dagegen sieht es nicht ganz so gut aus. Vor allem hast du gegen Gruppen nur Kriegswind oder -Horn. Waffentraining und all die Zweiwaffenskills gehen mit Speer natürlich auch nicht.

Ich persönlich habe deshalb immer lieber Verteidigung für die Schildangriffe dazugenommen. Aber es gibt Leute, die Schlächter toll finden.

Starfire
Magische Items-Träger
Beiträge: 52
Registriert: 24.10.2016, 22:22

Beitrag von Starfire » 28.06.2017, 02:42

Schlächter spiele ich aber ganz ehrlich vergiss es den mit Speer zu spielen Kriegsführung lebt vom 2 Waffenkampf und Schild wird gar nicht unterstützt.

Mein Haruspex hingegen ist um längen effizienter hält viel mehr aus und nutzt Holzlehre optimaler.

Meine Schlächterin ist trotzdem mein Hauptchar gespielt wird er aktuell mit 2 legendären Einhandwaffen sie ist nur Level 49 by the way und nem Legendären Bogen.

Der bogen kommt dabei bei allen lebenden Gegnern zum tragen während die 2 Einhandwaffen gegen Untote Gegner eingesetzt werden.

Der schaden mit den Einhandwaffen ist zwar etwa 50% höher aber wie gesagt Kriegsführung ist mega schlecht in der Verteidigung und das bekommst du regelmäßig zu spüren.

Was den Schlächter ganz gut macht ist die Tatsache das er sich auch mit grünen Waffen extrem gut spielt da der schaden eher über die Blutung und den Streuschuss des Bogens kommt. Hier gilt hohe Angriffsgeschwindigkeit ist Trumpf. Bei den 2 Einhandwaffen ist Lebensentzug oder Angriffsschadensumwandlung in Leben zudem Pflicht.

Beste orte zum Farmen zu beginn sind die Gorgonenköniginnen samt Kriegslager und Gorgonenhöhle natürlich. Selsbt wensn keine Steinbinderstulpen werden die Wächterarmbänder sind ebenso wenn nicht sogar stärker da die immer ne höhere angriffsgeschwidigkeit haben.

By the way der einzige gegner den ich bis dato nicht bezwingen konnte ohne größere Mühe ist Mörderknochen der hat mich vorhin im Labyrinth auf Episch zig mal zerlegt beim Versuch gegen ihn Anzukommen ;)

Benutzeravatar
Haefstaag
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 8
Registriert: 16.06.2017, 15:44

Beitrag von Haefstaag » 28.06.2017, 16:19

Ich danke euch das war doch ein guter Input für mich :) hab meinen Jäger jetzt erstmal auf bogen und Haruspex getrimmt werde aber wohl glaube noch nen schlächter mit zwei Waffen spielen :)
Mfg Haefstaag


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten.

Benutzeravatar
kankifeis
Magische Items-Träger
Beiträge: 54
Registriert: 12.06.2018, 19:20
Wohnort: Mülltonne

Hi Mitspieler

Beitrag von kankifeis » 13.06.2018, 17:01

Ich persönlich finde das die Schlächter Kombination sehr gut und nützlich ist.
Bild

Antworten