"Kräuterkunde" und Stein der Meisterschaft

Der Jäger ist ein Meister im Kampf mit Bögen und Speeren. Durchschlagsangriffe durchlöchern feindliche Rüstungen, und Bogenschützen können ganze Feindgruppen durchbohren. Bei der Jägerei verlässt man sich auf die Geschwindigkeit und Abstand, um Außerhalb der Reichweite des Feindes zu bleiben.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Gesperrt
Benutzeravatar
Lacya
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1276
Registriert: 09.10.2013, 10:18

"Kräuterkunde" und Stein der Meisterschaft

Beitrag von Lacya » 11.07.2015, 10:29

Jeder kennt sie, jeder, der "Jagd" spielt, skillt sie, die "Kräuterkunde".

http://titanquest.4fansites.de/mj_kraeuterkunde.php

Natürlich weiß auch jedermann um die Wirkung des "Steins (oder Schreines) der Meisterschaft": Er gewährt zeitlich begrenzt eine Anhebung der Fähigkeitenstufen um +4aaF.
Für mein Beispiel gilt nun folgendes:

"Kräuterkunde" ist auf Stufe 2; nach Aktivierung des "Steins der Meisterschaft" ist sie folglich Stufe 6 und gewährt auch den höheren Giftwiderstand, also ganz so, wie man es von der Wirkung der +4aaF erwarten darf:
Bild


Jedoch wird "Kräuterkunde" nicht automatisch auf die höhere Stufe angehoben, sobald der "Stein der Meisterschaft" aktiviert wurde. Siehe hier: +4aaF ist bereits aktiviert jedoch der Giftwiderstand, also die "Kräuterkunde", ist immer noch auf dem Ausgangslevel 2:
Bild


Jetzt wird die "Kräuterkunde" unter dem "Stein der Meisterschaft" neu aktiviert und erst dadurch wird auch der Giftwiderstand auf den höheren Wert angehoben, der dann auch der auf Level 6 angehobenen "Kräuterkunde" entspricht.
"Kräuterkunde" gewinnt also nicht selbständig durch das Aktivieren des "Steins der Meisterschaft" +4aaF hinzu sondern muß dazu zwangsläufig erst neu "angeworfen" werden!!:
Bild



Die Wirkungsdauer vom "Stein der Meisterschaft" ist hier nun bereits seit einiger Zeit abgelaufen, jedoch scheint die "Kräuterkunde" immer noch auf dem angehobenen Level wirksam zu sein, da der Giftwiderstand immer noch bei 80% liegt und somit dem Giftwiderstand (80%) entspricht, den die "aufgeblasene" "Kräuterkunde" für mein Beispiel nach der Neuaktivierung unter dem "Stein der Meisterschaft" erzeugt hatte!
Die Wirkungsdauer der unter dem Einfluss vom "Stein der Meisterschaft" aktivierten "Kräuterkunde" ist also nur von der Stufe der "Kräuterkunde" abhängig, die unter dem Einfluss der +4aaF vom "Stein der Meisterschaft" bei der Neuaktivierung gerade erreicht war.
Für meinen Fall gilt somit: Wirkungsdauer ursprünglich 240 Sekunden, entspricht Level 2; Aktivierung unter dem Einfluss von +4 aaF Wirkungsdauer 480 Sekunden, entspricht Level 6 und das, obwohl die Wirkungsdauer vom "Stein der Meisterschaft" bereits schon lange zuvor abgelaufen war!
Natürlich wirkt der "aufgeblasene" Giftwiderstand auch so lange:
Bild


Fazit: Kräuterkunde als zeitlich begrenzte Fähigkeit verhält sich unter der Wirkung vom "Stein der Meisterschaft" anders als eine zeitlich unbegrenzt wirkende Aura wie beispielsweise die "Todesstrahlung", welche unter dem Einfluss von +4aaF vom "Stein der Meisterschaft" durch das Spiel automatisch in ihrer Stufe angepasst wird.

:shock: :idea:
Der Zweite ist von den Letzten der Erste

Killerschnitzel
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 242
Registriert: 23.03.2014, 14:38

Beitrag von Killerschnitzel » 12.07.2015, 08:19

Das ist genauso mit dem energieschild aus der Sturmmeisterschaft und dem hitzeschild aus der erdmeisterschaft. Es sind beschwörungen, ähnlich wie bei pets bei denen es halt auf die fähigkeitspunkte zum zeitpunkt der beschwörung ankommt.

Benutzeravatar
Lacya
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1276
Registriert: 09.10.2013, 10:18

Beitrag von Lacya » 12.07.2015, 08:39

Killerschnitzel hat geschrieben:Das ist genauso mit dem energieschild aus der Sturmmeisterschaft und dem hitzeschild aus der erdmeisterschaft. Es sind beschwörungen, ähnlich wie bei pets bei denen es halt auf die fähigkeitspunkte zum zeitpunkt der beschwörung ankommt.
..."Sturmnimbus" und "Erdzauber" hingegen sollten unter dem "Stein der Meisterschaft" automatisch angepasst werden.
Der Zweite ist von den Letzten der Erste

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7519
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 12.07.2015, 10:37

Hallo Lacya,

ich glaube nicht, dass es für jede Fähigkeit ein "Fähigkeit unter Wirkung vom Meisterschaftsschrein"-Thema braucht.

Ich würde vorschlagen, du postest deine Beiträge von hier nochmals in dem von mir ausgeschnittenem, neuen Thema:

Fähigkeiten unter Wirkung des Meisterschaftsschreins (+4aaF)

Weiterhin würde ich vorschlagen, dass o.g. Thema gleich als Sammelthema für derartige Diskussionen zu nutzen.

Im ersten (oder einem anderen) Beitrag, kannst du dann die Ergebnisse zu einzelnen Fähigkeiten zusammenfassen, d.h. welche neugezaubert werden müssen und über die Dauer des Meisterschaftsschreins hinaus verstärkt bleiben und welche Fähigkeit automatisch verstärkt sind, aber mit Ablauf des Schreins auch wieder automatisch zurückgestuft werden.

Dieses Thema hier würde ich schließen und dich bitten, die Diskussion im o.g. Thema weiterzuführen.

Danke für dein Entgegenkommen und Verständnis.

C L O S E D
Bild

Gesperrt