Mit Wölfe sein oder nicht sein

Der Wanderer kann die Waldbewohner rufen, um Gegnern Schaden zuzufügen und sie vor Feinden zu beschützen. Heilungsfähigkeiten und Verteidigungsauras ermöglichen Verbündeten ein längeres Überleben und effektiveres Kämpfen.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
TheGreatVax
Orakelsucher
Beiträge: 73
Registriert: 03.06.2010, 02:39

Beitrag von TheGreatVax » 22.08.2010, 13:44

Naja, meiner Meinung nach lohnen sich Wölfe nur mit ordentlich +aaf (+4 ist da schon MINIMUM, und ich halt 3 Wölfe trotzdem für verschwendete Punkte).

Seuche ist extrem stark, lohnt sich aber auch nur wirklich im xmax.

Wo ich mir jetzt deine Skillung angucke, wieso spielst du überhaupt Natur wenn du weder Auffrischen noch Heal hast? Sind für mich die 2 Hauptgründe Natur zu spielen, für Lebensboost nehm ich lieber Verteidigung :wink:

Max Jagdruf und setz genug Punkte in Auffrischen damit es dauerhaft aktiv ist (je nachdem wieviel -% Aufladezeit hast. Bei 0% Sollte max/max ausreichen).
Lebensgewinn sollten auch ein paar Punkte rein. Just in case. 9/1/x Ist für mich Pflicht, somit kannst du 1000 Heilen, hast bonus auf Beschleunigung und falls du Pets hast kriegen die auch etwas davon ab.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 22.08.2010, 18:41

Toa Norik hat geschrieben:Ich kann mit Seuche einfach nicht umgehen... Skills die man auf Rechtsklick legen sollte aber nicht kann (da ist schon Beutestudium), kann ich nicht mit ireiner Nummer spielen....
Wenn man "Fastskill" benutzt, dann gibt's via Nummerntaste kein Problem mehr, da man sich den 2. Klick damit erspart! ;)
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Antworten