Reiner Heiler --> Möglich?

Der Wanderer kann die Waldbewohner rufen, um Gegnern Schaden zuzufügen und sie vor Feinden zu beschützen. Heilungsfähigkeiten und Verteidigungsauras ermöglichen Verbündeten ein längeres Überleben und effektiveres Kämpfen.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
ogog
Orakelsucher
Beiträge: 74
Registriert: 19.01.2009, 19:05

Reiner Heiler --> Möglich?

Beitrag von ogog » 15.02.2009, 14:48

Hallo Community,
Mir gehen gerade viele Gedanken um Builds in TQ durch den Kopf, da 2 Freunde und ich beschlossen haben, TQ-IT zusammen unsicher zu machen.
Nunja, die beiden wollen Vorbote/Attentäter spielen, also jeweils mehr auf Schaden ausgeleglt.

Ich merks mit meinem Attentäter gerade, dass es (auf x2) stellenweisen recht "happig" wird, da die Verteidigung doch echt leidet.
Da kam mir der Gedanke eines reinen Support Chars, oder auch Heiler/Protter genannt.
Ist sowas rein technisch möglich? Ich stelle mir das so vor:
Heiler - Test - Skillung
Kann auch noch leicht abweichen.
Naja, dazu habe ich 2 Fragen:

1- Reicht die Heilkraft aus? Mit der ersten Mod wird die Recharge Zeit ja verkürtzt, und ich heile um 2k Punkte, ich befürchte nur, dass es spätestens auf Legendär für meine beiden Melees echt schnell gehen wird?!
2- Mal von einer positiven Rückmeldung von 1. ausgegangen, sollte ich noch mehr auf Selbstverteidigung skillen? Als letzte Hilfe habe ich mal Schlafsand geskillt, aber sollte ich u.U. noch Dornenhecke dazu nehmen?

Ich danke schonmal,
(SuFu hat mir nichts richtig beantwortet)

Viele Grüße aus dem verschneiten B-W,
ogog

Benutzeravatar
H3rm3z
Typhonbezwinger
Beiträge: 629
Registriert: 01.10.2008, 15:47

Beitrag von H3rm3z » 15.02.2009, 15:10

Und wieder einmal lautet die Antwort: Ja, es geht. Ich würde versuchen die Aufladezeit komplett zu verringern, indem du Auffrischen skillst.
Das Konzept kann in der Form funktionieren, es darf halt kein Gegner zu dir durchdringen.
Was deine Fragen angeht, ich habe auch auf Legendär keine größeren Probleme mit meinen Nahkämpfern gehabt. Der Char ist allerdings sehr abhängig von seiner Ausrüstung. Dementsprechend sollte ein Kompromiss zwischen Schaden und Resistenzen gefunden werden.
Deine Heilkraft reicht, vorausgesetzt du maxt Lebensgewinn und Mods, auch für Legendär noch aus. Wichtig ist, dass du den Cooldown möglichst gering hältst, um den Skill permanent anwenden zu können.
Die Dornenhecke selbst hält wenig Schaden von dir ab, daher solltest du versuchen selbst auch ein wenig auszuteilen. Phantomschlag und Psi-Berührung wären daher sinnvoll. Um deine Party zu unterstützen, solltest du zudem Seuche skillen.

Benutzeravatar
Dreyn
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2369
Registriert: 10.06.2008, 18:23

Beitrag von Dreyn » 15.02.2009, 15:11

Jo ist aufjedenfall möglich nur würde ich nicht Traum dazu nehmen wenn die anderen beiden schon Traum haben. Mit +4 haust du auch 3k Heals raus was locker reicht , dann noch 1-2 Items mit -CD und du kannst das dauerhaft casten. Du könntest dich als PetMaster versuchen, trägst items mit Begleiter Boni und packst Punkte in Int bist du alles tragen kannst (~500Int). Der Rest kommt in Geschicklichkeit zur Verteidigung.
PetMaster-Supporter

Oder du bist nur als Supporter unterwegs und nimmst Verteidigung. Mit Neuer Mut hast du einen prima Skill und die Sekundären Ressis kriegst du für deine Freunde auch gut gepuscht.
Deff-Supporter

Die Hecke hab ich für die Regeneration mitgenommen und du kannst auf jedenfall noch die Seuche dazunehmen um die Ressis runter zudrücken.

Edit: Der Waldläufer wie Joffix schreibt ist auch eine gute Wahl.
Zuletzt geändert von Dreyn am 15.02.2009, 15:15, insgesamt 1-mal geändert.

Joffix
Legende mit Beinen
Beiträge: 967
Registriert: 01.04.2007, 16:08

Beitrag von Joffix » 15.02.2009, 15:13

Nun, die Idee eines Supportchars ist an sich keine schlechte und ein Naturchar ist im Multiplayer immer sehr willkommen, ich sehe das Problem bei deinem Char nur leider darin, dass du zwar gut heilen kannst, aber selbst eine leichte Beute bist. Du solltest deshalb bei einem Ritualisten in jeden Fall noch klarer Traum + Mods und Realitätsstörung bzw. dort vor allem den Mod Zeitriss skillen! Bei Natur ist Seuche absolut Pflicht, da Schadensreduktion und Resistenzensenkung extrem von Vorteil sind.

Ich persönlich würde dir aber einen anderen Vorschlag für einen Charakter machen, einen Waldläufer (Natur+Jagd). Über Natur verbessert sich die Defensive enorm. Man hat mehr Leben und die Gegner machen mit Seuche auch weniger Schaden. Jagd hingegen verbessert durch Kräuterkunde auch die Resistenzen, aber deine Mitspieler machen durch Kunst der Jagd auch noch mehr Schaden, weshalb sie doppelt profitieren. Darüber hinaus sind sie weniger anfällig für Geschosse, sie können nicht per Fangnetz eingefangen werden, was für einen Dualwielder tödlich ist, und sie haben eine wesentlich bessere Walkspeed. Auch kriegen die Gegner durch die doppelte Resistenzensenkung über Seuche und Beutestudium einen enormen Schaden gedrückt und bei Bossen macht sich auch noch der Jagdruf positiv bemerkbar.
Wenn du also einen absolut defensiven Char machen willst, kannst du natürlich gerne zum Ritualisten greifen. Willst du aber deine Kameraden noch aktiver und vor allem vielseitiger im Kampf unterstützen, so bietet sich der Waldläufer an, zumal du selber auch noch einen passablen Schaden verursachen kannst.
Life isn't measured by how many breaths you take! Rather by how many times life takes your breath away!

Benutzeravatar
Chris@me
Orakelsucher
Beiträge: 86
Registriert: 06.01.2009, 19:30

Beitrag von Chris@me » 15.02.2009, 15:27

Waldläufer wie Joffix sagte ist sehr gut als Supporter.
Allerdings würde ich eher zu dem Wahrsager eher nehmen, da deine Kumpel beide Mele haben und ein reiner Caster/Stoffi sehr nützlich wäre.
Ich habe hier a mal eine mögliche Skillung gemacht.

[FOE - Habe Dir den Link korrigiert, bitte in Zukunft beachten! » bbCode Hilfe]

Benutzeravatar
ogog
Orakelsucher
Beiträge: 74
Registriert: 19.01.2009, 19:05

Beitrag von ogog » 15.02.2009, 17:38

Zuersteinmal danke für die Antworten.
Nun, der Waldläufer Vorschlag von Joffix hört sich echt nicht schlecht an.
Jedoch verstehe ich die Funktionsweise von Seuche nicht wirklich.
Ist das ein Perma-Skill wie etwa "Kräuterkunde", sprich eine "Aura" oder ein Skill, der zum Beispiel wie "Standarte" manuel benutzt werden muss?
Ich kenne mich mit Natur noch nicht aus, wäre mein 2. Char mit Natur.

Nunja, ich habe kein TQ - Vault und es wäre ziemlich mühsam, ein -CD Equip zu farmen, deswegen die Frage:
Geht es auch ohne, aber dafür mit "Refresh" geskillt?
Oder komme ich alles in allem nicht auf 90-100%?

Edüt: Ich weiß, was mit -CD gemeint ist, aber was heißt das ausgeschrieben?

Benutzeravatar
Ritualist
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2282
Registriert: 11.06.2008, 11:01

Beitrag von Ritualist » 15.02.2009, 17:48

-cd heißt - cooldown :wink:
ach und @ cris@me
der erste Mod von Todesstrahlung funktioniert nicht. :wink:

Benutzeravatar
kargl
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1701
Registriert: 03.11.2007, 00:58

Beitrag von kargl » 15.02.2009, 17:52

Ritualist hat geschrieben: der erste Mod von Todesstrahlung funktioniert nicht. :wink:
Ich denk mal er spielt mit Fanpatch. :wink: :roll:

Benutzeravatar
H3rm3z
Typhonbezwinger
Beiträge: 629
Registriert: 01.10.2008, 15:47

Beitrag von H3rm3z » 15.02.2009, 17:52

1. Seuche ist keine Aura, sondern ein Angriffsskill. Der Skill muss immer auf die Gegner angewendet werden. Du castest es auf einen Gegner und senkst damit seine Ressistenzen, seine Geschwindigkeit und seine Lebensenergie. Insbesondere die Resistenzsenkung ist dabei hilfreich für deine Party.

2. Es geht auch ohne -100% CD. Für dich ist in erster Linie wichtig, permanent heilen zu können. Dementsprechend reicht ein Item mit ca. 15% - 20% CD

3. CD heißt Cooldown. Dementsprechend bedeutet -CD "Verringerung der Aufladezeit". :wink:

Benutzeravatar
ogog
Orakelsucher
Beiträge: 74
Registriert: 19.01.2009, 19:05

Beitrag von ogog » 15.02.2009, 17:58

kargl hat geschrieben:
Ich denk mal er spielt mit Fanpatch. :wink: :roll:
Da denkt Herr kargl aber falsch ;)
Spiele ohne.

Nun gut, damit wäre alles geklärt, morgen nochmal inner Schule darüber reden und dann mal los.

Danke euch!
Lg
ogog

Benutzeravatar
kargl
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1701
Registriert: 03.11.2007, 00:58

Beitrag von kargl » 15.02.2009, 18:49

Erstmal richtig lesen. Das Zitat war nämlich von Ritualist und hat sich auf Chris@me bzw. seine angegebene Skillung gerichtet. :wink:

Benutzeravatar
Chris@me
Orakelsucher
Beiträge: 86
Registriert: 06.01.2009, 19:30

Beitrag von Chris@me » 15.02.2009, 19:43

Nö, mit sowas verstrahl ich mein Game nicht.
Hab's mir selbst gefixt...hab ich jetzt so aus gewohnheit mit reingenommen. Also, ohne Fix, rauslassen.

LL_PUTTI
Tränkeschlürfer
Beiträge: 13
Registriert: 09.09.2006, 22:41

Hi

Beitrag von LL_PUTTI » 30.12.2010, 16:17

Hi
ich bin auch grad mit zwei Leuten am rumrennen
(Verteidigung + Kriegsführung und Jagd+???)
und ich bin Ritualist als Heal
nun hab ich mir mal ne Skillung überlegt und wüste gern was ihr ändern würdet
Ritualist
oder ob das so ok ist

und ach ja wenn ich schon mal da bin für den Jäger was meint ihr Sturm oder Erde?

MFG
LL_PUTTI

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 30.12.2010, 16:26

Deine Skillung ist ohne die Belohnungspunkte, Du bist dann also erst 54 und noch nicht wirklich fertig.

Der zweite Mod von Eichenherz sollte auf jeden Fall gemaxt werden, und die Seuche würde ich komplett vollmachen.

Kann man bestimmt so spielen, die Heilung ist später aber eigentlich nicht mehr nötig, und damit auch kein Heiler. ;)

@Zweitfrage
Eigentlich weder noch. ;)

Beide Meisterschaften bringen dem Bogenschützen nicht viel.
Aber wenns sein muss, würde ich Sturm favorisieren, wegen Sturmbö+Mod.
Zuletzt geändert von Peterlerock am 30.12.2010, 16:27, insgesamt 1-mal geändert.

busch
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1188
Registriert: 21.06.2007, 16:56

Beitrag von busch » 30.12.2010, 16:27

^Sowas hätte ich im Sinn gehabt
Weise oder Rächer, sind beide cool, aber mit der Weisen hast du noch ein wenig mehr Kontrolle durch Stumwoge, Sturmbö und Frostschlag

Antworten