Wie oft seid ihr schon gestorben ?

Hier könnt ihr über das Spiel diskutieren. Bitte nur Beiträge erstellen die auch mit Titan Quest zu tun haben.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Grompel
Tränkeschlürfer
Beiträge: 16
Registriert: 30.01.2009, 20:52

Beitrag von Grompel » 15.08.2010, 10:27

Eroberer lvl. 34 in den Taskonischen Ruinen - 0 Tode.

Ich erinnere mich gerne zurück an meinen allerersten Charakter:
Erde und Traum
Als ich mit Hades fertig war hatte ich so lvl. 36 und war 92 (!) mal gestorben
;)
Man muss noch dazu sagen das ich Nahkämpfer war und dachte Meisterschaften seien nur was für Magier, naja wer das Handbuch nicht ließt...
MfG Grompel

Benutzeravatar
Suchty patte
Reliktesammler
Beiträge: 142
Registriert: 09.03.2010, 17:09

Beitrag von Suchty patte » 16.08.2010, 18:16

mit meinem speer banditen bin ich 0x gestorben.

Aber mit meinem aller ersten char dafür 165X aber er wird noch ein paar dazu bekommen denn er ist erst mitte akt 4 epic. aber er wird es auf jeden fall bis ganz durch schaffen. egal wie oft er noch stirbt
Egal was es ist, ich war es nicht.
Nichts fürchtet der Mensch mehr als den Tod, aber nichts übt der Mensch so sehr wie das töten von Mensch und Tier.

Benutzeravatar
Turban
Schamanenleger
Beiträge: 178
Registriert: 07.10.2010, 15:48
Wohnort: Alacatraz

Beitrag von Turban » 07.10.2010, 16:46

Also ich bin mit drei Chars durch mit einem bin ich 0 mal mit dem anderen 1 und mit dem göttlichen 5mal gestorben :D
Bild

Tradewinds
Tränkeschlürfer
Beiträge: 13
Registriert: 22.07.2008, 01:46

Beitrag von Tradewinds » 12.10.2010, 21:51

Ich geb' einen ziemlich feuchten Furz auf die Anzahl der Tode. Das hat mehrere Gründe:


1. Ich spiele KEIN Hardcore-Modus. IronLore hat auf HC verzichtet also muss ich Wohl oder Übel normal spielen.
2. Mein toller Laptop hat einige Tode auf dem Kerbholz (DANKE DANKE Microshit das ihr die Win-ACPI sooooo toll programmiert habt, das zum Schutz der CPU meine Taktfrequenz ab 80 Grad Core-Temp von 2400 auf 600 MHz runtergeregelt wird obwohl die CPU locker 120 Grad mitmacht - ein RIESENGROßES DANKE fürs Mitdenken Microshit), denn wenn der die CPU runtertaktet, läuft TQ nur noch mit 3-5 FPS.
3. Da es eh nur einen Spielmodus gibt - nämlich den "Steh auf wenn du tot bist und sammel dein Grabstein ein", stürze ich mich manchmal in gefährliche Situationen und schaue was passiert ... wenn ich dazu noch schlecht gelaunt bin und mich das Monster XYZ schon 2x gekillt hat, wird es persönlich - und ich kassiere mit einem breiten Grinsen im Xsicht so viele Tode wie nötig sind, um dem betreffenden Mob zu zeigen wie ausdauernd ich bin und wie kacke ich ihn finde. Rekord: 8 Runden für einen gelben Boss bei den Erebuskristallen im Hades. Hach was hab ich gelacht als sein Xsicht endlich im Dreck lag.
4. Ich spiele manchmal auch gern zugedröhnt/betrunken
5. Ich spiele zur Zeit viel mit xmax - und xmax 2 bedeutet 2x mehr Mobs und alle festen Bosse 3x - auch der böse Yeti z.B. Da Menschen faul sind und ich ganz besonders, renn ich einfach zu den Bossen und gucke mal was passiert. Manticore z.B. habe ich mit meinem Lv. 44 Magier in A2 Epic mit nur 1 Charaktrer-Tod bekommen - 3 Manticores selbstverständlich - weil xmax und so.

Mein allererster Charakter, ein Vorbote, hatte bis Akt 4 Legendary glaub ich so um die 150 - 200 Tode drin ... danach wurde es allmählich weniger ... 50 .... 20 ... meine neuen Chars (Magier: vllt. so 15 Tode - 8 davon allein im Hades - siehe oben ^^ sowie mein Redner mit 3 Toden - einer grad ganz frisch in A3 Norm ... der Yeti ... äähm ich mein 3 Yetis ^^) sterben natürlich deutlich weniger, weil Spielerfahrung und so.

Falls sich jetzt jemand denkt: na so kriegt der nie nen Char mit 0 Toden bis Akt XYZ: doch würde ich, ich hab genug HC-Erfahrung durch Diablo 2. Aber was bringts mir? Meine Devise lautet: Spielspaß größer 0-Tode-Profil.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18081
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 13.10.2010, 09:29

Tradewinds hat geschrieben:2. Mein toller Laptop hat einige Tode auf dem Kerbholz (DANKE DANKE Microshit das ihr die Win-ACPI sooooo toll programmiert habt, das zum Schutz der CPU meine Taktfrequenz ab 80 Grad Core-Temp von 2400 auf 600 MHz runtergeregelt wird obwohl die CPU locker 120 Grad mitmacht - ein RIESENGROßES DANKE fürs Mitdenken Microshit), denn wenn der die CPU runtertaktet, läuft TQ nur noch mit 3-5 FPS.
Nun, da ist aber nicht nur MS Schuld, sondern auch die Engine ... IMO!

Warum auch immer ... TQIT belastet CPU & GPU recht starkt, was halt mitunter dann hohe Temperaturen ergibt, gerade auf Laptops.
Tradewinds hat geschrieben:4. Ich spiele manchmal auch gern zugedröhnt/betrunken
Toll ... :roll:
Tradewinds hat geschrieben:5. Ich spiele zur Zeit viel mit xmax - und xmax 2 bedeutet 2x mehr Mobs und alle festen Bosse 3x ...
Wie, was?!? Spielst Du jetzt "Xmax" oder "X2"?!? Dass ist ein Unterschied!!! ;)
Tradewinds hat geschrieben:Falls sich jetzt jemand denkt: na so kriegt der nie nen Char mit 0 Toden bis Akt XYZ: doch würde ich, ich hab genug HC-Erfahrung durch Diablo 2. Aber was bringts mir? Meine Devise lautet: Spielspaß größer 0-Tode-Profil.
^^ Dass stimmt Allerdings! :)


Mal meine Meinung (auch) dazu:

Siehe hier ... auch wenn es mit IT die Grabsteine gibt, ich versuche es möglichst zu vermeiden ...
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Musselhunter
Tränkeschlürfer
Beiträge: 12
Registriert: 14.11.2010, 11:57

Beitrag von Musselhunter » 16.11.2010, 22:53

Hi
Mein einer Char ist i.M. Lvl 24 und 5 mal gestorben.
Es ist ein Beschwörer [Erde+Traum], ich spiele auf Petmaster und er ist gerade im 3.Akt angekommen.
MFG, Musselhunter

Benutzeravatar
Turban
Schamanenleger
Beiträge: 178
Registriert: 07.10.2010, 15:48
Wohnort: Alacatraz

Beitrag von Turban » 17.11.2010, 08:12

Jetzt habe ich grad mal eine Hexenmeisterin angefangen auf Xmax4! und Selffound! lässt eigentlich bisher ganz gut spielen, nur die Gorgonen musste ich auf normalen Modus machen, da man durch die drei Heilerinnen keine totbekommen hat^^. Ich bin jetzt vor Athen und habe drei Tode 8)
Bild

Dick van Dück
Tränkeschlürfer
Beiträge: 21
Registriert: 21.11.2010, 00:34

Beitrag von Dick van Dück » 21.11.2010, 00:38

Mit meinem global selffound Göttlichen auf Normal bisher schon 5 Tode.

Einige von denen kamen aus großer unachtsamkeit und teilweise dummheit, der rest hingegen von den lästigen Machae Bogenschützen Champions

Cete
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1925
Registriert: 07.04.2009, 22:02

Beitrag von Cete » 21.11.2010, 02:01

Moin,

[Topic]
Meine Figuren sind auch keine "echten Helden". Mein Waldläufer hat sich bei den (bisher) etwa 200 Runs auf das legendäre Hades-Trio noch etwa 25 Extra-Tode zugelegt... bis legendär waren es zwar 0, aber mit den folgenden "One-Hit-Self-Kills" gegen Toxeus und Tiffi-Terzetts kommt er inzwischen auf insgesamt 40. Naja...
Mein Bester, ein Haru, kam immerhin mit sechs Fingern bei Persephone an...[/Topic]

[Off Topic]
Ja, die "Ausreden" sind zahlreich und teilweise kurios, aber mal im Ernst: Was macht das schon!
Die "Initialzündung" für eine kleine Sammlung gibt es hier: Ursache für den Grabstein.
Sorry, für die Liste müsst Ihr (im Link oben) eine Seite weiter klicken (Seite 53) und zum letzten Post nach unten scrollen. (Die Seiten-Links älterer Beiträge über den Edit-Button sind seit dem Server-Wechsel falsch, sonst hätte ich ordentlich verlinkt... oder bin ich doch zu schnarchnasig... :oops: )
Der Post im Link oben war übrigens der "Startschuss" für die "Reim-Varianten" in unserem TQIT-Quiz...
Du kennst das TQIT-Quiz nicht? Dann aber mal fix unter Off Topic vorbei geschnökert und mit gemacht! :wink:
[/Off Topic]

Gruß
Cete
:ontopic:
Es ist nicht Deins und auch nicht meins.
Du brauchst es ganz genau wie ich!
Es ist der Ursprung uns'res Seins,
Zerstör' es nicht, ich bitte Dich!
Home

Benutzeravatar
Judge
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 358
Registriert: 20.08.2010, 16:52
Wohnort: Loch hinter'm Haus

Beitrag von Judge » 21.11.2010, 12:49

Dann will ich auch mal:
Mein Farm-Bandito (Beginn Lvl 57 oder so, jetzt 65) hats auf etwa 130 Tode bisher gebracht ^^'. Schuld sind u.a. Spielereien mit Opferheiligen Anhängern und Hades/Tiffi-runs auf m4ssbosses. also bei nem 22fachen tiffi mit ausgefahrenen dornen reicht schon ein wurf mit watteball um an der reflexion draufzugehn. ansonsten die üblichen verdächtigen bei vervielfachung (4x toxeus oder 5x daktylus --> dauerstörwelle).
Die andern chars bewahr ich vor solchen experimenten.
Projekt Nahkampfelementarist: Stand - Lvl 54, ep. Gefängnis der Seelen

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18081
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 21.11.2010, 15:58

Hallo Dick van Dück,

willkommen in unserem Forum. Wir freuen uns über den Zuwachs der Community und wünschen dir viel Spaß beim Diskutieren. Trotzdem wollen wir dich - zur Sicherheit noch einmal - darauf aufmerksam machen, dass es in diesem Forum bestimmte Regeln gibt. Die Forenregeln findest du hier, sowie auch Links zu vielen wichtigen Themen rund um TQIT. Bitte lies sie Dir zumind. einmal genau durch!

Falls du noch Neuling in Sachen Titan Quest bist und noch nicht so lange spielst, seien dir auch die FATQ & Tipps für Anfänger ans Herz gelegt. Und wenn du Gegenstände mit anderen Spielern hier im Basar tauschen möchtest, beachte bitte dazu die Basar-Regeln.

Schon mal vielen Dank für das Beachten der vielen Regeln :wink: und viel Spaß beim Spielen! :D

Gruß
Das Moderatoren Team
___
Dick van Dück hat geschrieben:Mit meinem global selffound Göttlichen auf Normal bisher schon 5 Tode.
Dass ist ja eh nix, und auf Normal sind Tode auch IMO egal, erst ab Episch und dann in Legendär verliert man relativ viel Punkte (Grabstein!).
___
Cete hat geschrieben:Was macht das schon!
Naja, siehe Darüber! Selbst mit Grabstein verliert man halt schon u.U. viele Punkte! ;)
Cete hat geschrieben:Die "Initialzündung" für eine kleine Sammlung gibt es hier: ...
(Die Seiten-Links älterer Beiträge über den Edit-Button sind seit dem Server-Wechsel falsch, sonst hätte ich ordentlich verlinkt... oder bin ich doch zu schnarchnasig... :oops: )
Möglich!?! :twisted: :wink:

<klick>

Und sieh mal hier, unter "Link zu Forum/Themen/Beiträge erstellen" ... 8)
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Dick van Dück
Tränkeschlürfer
Beiträge: 21
Registriert: 21.11.2010, 00:34

Beitrag von Dick van Dück » 21.11.2010, 23:12

Danke für die freundliche begrüßung :)
FOE hat geschrieben:Dass ist ja eh nix, und auf Normal sind Tode auch IMO egal, erst ab Episch und dann in Legendär verliert man relativ viel Punkte (Grabstein!)
Das mag sicherlich so sein, aber die 6 Tode (Ja, jetzt sind es sogar schon 6) waren teilweeise durch so ein Eigenverschulden aufgekommen, die eigentlich so nicht hätte auftreten dürfen, da ich mit meinem Göttlichen derzeit eh alles niederwalze.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18081
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 22.11.2010, 07:55

Dick van Dück hat geschrieben:Danke für die freundliche begrüßung :)
Null Problemo! ;)

Ist Standard bei Uns! :)
Dick van Dück hat geschrieben:Das mag sicherlich so sein, aber die 6 Tode (Ja, jetzt sind es sogar schon 6) waren teilweise durch so ein Eigenverschulden aufgekommen, die eigentlich so nicht hätte auftreten dürfen, da ich mit meinem Göttlichen derzeit eh alles nieder-walze.
:lol: ;)

Tja, gerade wenn man mit einen "starken" Char spielt, läuft man IMO noch mehr in Gefahr durch "Eigenverschulden" und Ähnlichen zu sterben, weil man da eben fast alles nieder-walzt!
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

HansWurst1969
Schamanenleger
Beiträge: 159
Registriert: 13.10.2010, 16:05

Beitrag von HansWurst1969 » 08.01.2011, 02:16

Nachdem ich im Mai 2010 meinen Wahrsager "Gustav Gans" ins Leben gerufen habe,
nach ca. 15 Spieltagen netto,
komplett selffound gespielt,
bin ich nun ohne einen einzigen Tod im Thronsaal des legendären Hades angekommen.

Es ist mein erster Charakter, den ich über den epischen Typhon hinaus gebracht habe.
Meine vorherigen Figuren (Hans Wurst I bis Hans Wurst VII) sind alle mal irgendwann aus den Latschen gekippt,
und ich habe sofort das Interesse verloren, diese weiterzuspielen.
Konsequenterweise habe ich diese dann auch zusammen mit den dazugehörigen Vaultdateien gelöscht.
Mit Gustav Gans sollte alles besser werden, und es wurde auch besser.

Die lange Spielzeit kam zustande,
weil ich sehr viel Zeit in die Suche nach den Zutaten
für das Artefakt "Knoten der Isis" investiert habe.
Wenn man was bestimmtes braucht, dann findet man es nicht.
Aber irgendwann dann halt doch.
Die Farmerei ist aber nie langweilig geworden.

Ohne die lebensrettende Eigenschaft des Artefakts wäre es dann doch ein Tod geworden,
als ich im legendären Geheimgang aus versehen auf die Pflanze Tom geschlagen habe,
wollte mich eigentlich nur daneben stellen und meine Pets die Arbeit machen lassen,
habe mich aber verklickt, Tom wurde sauer und gab mir saures,
schenkte dann aber glücklicherweise doch meinen Viechern seine ganze Aufmerksamkeit.
Das war aber das einzige mal, daß es eng wurde.
Überhaupt war der legendäre Schwierigkeitsgrad am einfachsten zu spielen,
da die Pets dort einfach am stärksten sind.
In Normal und Episch waren die Angstgegner der erste Hadesgeneral und die Empusaheldin vor Hades,
da diese beiden mit ihrem Energieentzug den Leichenkönig plattmachen konnte,
in Legendär stellten die Angriffe der beiden aber keine Gefahr mehr dar.

Gespielt habe ich den Wahrsager als reinen Petmaster ohne Seuche und Nekrose,
so daß ich nur ganz selten die Agro des Gegners bekam,
in erster Linie von Gegnertypen im 4. Akt:
die Ameisen, Giganten, Keres und Empusa greifen einen auch an,
wenn man hinter den Pets steht und sich nur passiv verhält.
Wenn man ein bisschen mehr Abstand hält,
dann lassen die einen aber auch in Ruhe.

Meine Spielweise kurz und bündig:
Pets vorausschicken, Dunkles Bündnis an, Auffrischen, evt. heilen, Sachen aufsammeln....
es spielt sich relativ entspannt und unhektisch,
geeignet für Spieler ab 40.

Attribute habe ich nur in Stärke und Geschick verteilt,
damit ich Rüstungen tragen kann und ich durch den zusätzlichen Schildslot meine Defensive verbessern konnte,
hab sogar schon Aionios gefunden.
Im epischen Schwierigkeitsgrad habe ich die Batrachos Beinschienen gefunden,
habe diese aber wieder in den Vault geschickt,
da diese die Spielmechanik ja fast ausgehebeln.
Die Dinger bringen +79% Verteidigungsqualität, und das ist den Monstern gegenüber doch unfair,
ja fast schon gemein.

Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht, diese Figur durchs Spiel zu bringen,
nun farme ich erst noch ein wenig Hades, den Geheimgang und die Gorgonen,
da meine Ausrüstung noch nicht so ganz optimal ist,
dann wird eine neuer Held von Helos aus zu Hades geschickt.

Benutzeravatar
Arantir
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1028
Registriert: 06.06.2008, 19:29

Beitrag von Arantir » 08.01.2011, 23:17

Weiß nich ob ich hier schonmal gepostet hab,..hab erst letzte woche wieder spaß am spiel gefunden ^^

Also mein persönlicher rekord: Wahrsager -> ohne IT bis Ägypten episch 250 Tode dann mit IT Akt 4 nachgeholt 310 tode Ägypten fertig->354-> Massen "Auf dieser karte mit fast allen bossen und massen truhen am Ende-gefarme" 400 Tode aber dann mit gemaxtem Equip und Spielehrfahrung mit Wahrsager lvl 56 als Magier (kein petmaster) Hidden Temple auf legendär ohne Tod geschafft ^^ War irgentwie anstrengend ^^ (schnell Hidden Temple rauskram)
Mfg Arantir , Herr der Nekromanten

Antworten