Toxeus der Mörder - Lexikon

Hier könnt ihr über das Spiel diskutieren. Bitte nur Beiträge erstellen die auch mit Titan Quest zu tun haben.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
damien235
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1260
Registriert: 05.09.2007, 15:12

Beitrag von damien235 » 21.05.2014, 18:24

Black Guard hat geschrieben:Wie viele Toxeus kommen denn in Massboss immer so?
Ich dachte immer drei aber jetzt muß ich feststellen, das er allein oder im vierer pack da war.
Black Guard hat geschrieben: 3 Toxeus finden

3.2 Akt 2

- Tempel der Hatschepsut: Kurz bevor du in den dritten Akt gelangst musst du in den Tempel der Hatschepsut. Dort gibt es zwei Abzweigungen nach links. In dem Raum in der ersten Abzweigung kann er auftauchen.
Bild Bild

Edit: Könnte das auf dem Bild der Todesschlag sein?

Benutzeravatar
Black Guard
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2266
Registriert: 09.05.2009, 16:09

Beitrag von Black Guard » 21.05.2014, 19:29

@ Damien: Thx und ja, das ist der Todesschlag :)
Ist das wieder mit Massboss?


Ich war vorhin 20 mal mit Heroisch Mod im ersten Grab im Tal der Könige, ohne Toxeus zu treffen. Bleibe aber dran.


Update:
Kapitel 4.3 hier und da ein paar Kleinigkeiten
Kapitel 4.4.1:
4.4.1 Templer:

Der Templer ist von Haus aus ein sehr widerstandsfähiger Charakter und eignet sich somit optimal um sich mit Toxeus zu duellieren. Die Ausrüstung, die im Folgenden gezeigt wird, war optimiert um Chuck Norris aus dem CNM2 Mod gegenüberzutreten. Für Toxeus ist es allerdings ausreichend, wenn einige dieser Möglichkeiten bei eurem Char Berücksichtigung finden.

Grundideen für den Templer als Nahkämpfer

1) Möglichst wenig Schaden im Nahkampf durch hohe Verteidigungsqualität (VQ) erleiden
- Gegen Toxeus ist ein Wert ab 1. 500 Punkten VQ ausreichend, damit man nicht von seinen Nahkampfangriffen getroffen wird. Damit ist ein wichtiger Punkt, der generell von Vorteil ist abgedeckt.

2) Ausrüstungsoptimierung wegen der Reflexion
- Das Hitzeschild aktivieren (15 % Schadenswiderstand). Da dieser Skill aus der Erd-Meisterschaft stammt, muss man ihn sich von Ausrüstungsgegenständen besorgen. Über den Sonnenhammer wie auch Hephaestus Siegelring kann jeder andere Char, diesen sehr nützlichen Skill aktivieren.
- Die Schriftrolle der ungebrochenen inneren Kraft (uiK) zur Aktivierung bereithalten und bei Bedarf aktivieren. Die Schriftrolle kann man ruhig als letzte Reserve in der Hinterhand halten und benutzen, wenn ihr merkt, dass ihr zu sehr in Gefahr geratet. Sie bringt 90 Sekunden lang 180 Schadensabsorption und ist sehr hilfreich.
- Nimm eine Waffe mit wenig Grundschaden. So umgehst du das Risiko, dich selber stark zu verletzen. Gut geeignet ist z.B. Theogenes Anschlag, da er auch noch 10 % Schadenswiderstand mitbringt. Vielleicht kannst du eine Waffe dieser Art im zweiten Waffenslot bereithalten.
- Da ihr selber physischen Schaden austeilt und Toxeus diesen dann reflektiert, ist Ausrüstung mit Schadenswiderstand (reduziert im Gegensatz zu Schadenabsorption nur den physischen Schaden) eine gute Wahl. Versucht dabei nicht eure restlichen Resistenzen zu vernachlässigen.
Bild Bild Die Homados und die Sockelung dazu stammen noch aus Zeiten vor dem Fanpatch. Mit Fanpatch ist das eigentlich nicht mehr die erste Wahl. Der Char wurde seitdem aber nicht mehr umgerüstet, weshalb auch die Angriffsgeschwindigkeit ziemlich im Keller ist.

3) Die Skillung
Hier ist eine beispielhafte Skillung, die großen Wert auf Widerstandsfähigkeit bei nur mäßigem Schaden setzt. +3 aaF sind mit zu berücksichtigen.
Verteidigung
- Kolossform darf natürlich nicht fehlen. Je nach Geschmack kann der Skill gemaxt werden oder auch nicht
- Je nach Spielweise sollte der Mod Trotz von Neuer Mut an Maximum gebracht werden. Die Reflexion kann unter Umständen und mit etwas Geduld Toxeus alleine erledigen.
- Störung, der Skill von Schildramme sollte bei ausreichend Skillpunkten gemaxt werden. Die Fähigkeitenstörung ist ganz angenehm aber kein Muss.
- Der Mod Entspannung von Adrenalin sollte mit +aaF genau auf 6 Skillpunkte kommen. Eine stärkere Verringerung der -Aufladezeit ist aufgrund der Dauer des Skills nicht von Nutzen.

Traum
- Die Trance der Genesung sollte immer an sein. Am Cap bringt sie 20 % Schadensabsorption. Der Templer hier kommt auf 18 %. Wenn ihr Reflexion von neuer Mut an Maximum bringt, kann man je nach Vorliebe auch die Trance der Empathie benutzen. Ich fand beim Templer als Defensivspezialisten die Trance der Genesung immer am schönsten.
- Zeitriss (Mod der Realitätsstörung) ist wegen der Versteinerung, nicht nur im Falle von Toxeus, immer eine gute Hilfe.

Die passiven Skills beider Meisterschaften sollten wie im Beispiel gemaxt werden.
Dieser Templer kommt so auf u. a.
- Maximale Primärresistenzen
- Bis auf Blutungs- und Lebensentzugswiderstand sehr gute Sekundäre Resistenzen
- 56,8 % Schadensaborption (20 % Schriftrolle der ungebrochenen inneren Kraft + 46 % Kolossform, die Wirkung ist hier Multiplikativ)
- 60 % Schadenwiderstand (hier können alle Werte direkt addiert werden: 15 % Hitzeschild + 15 % Artefakt + 11 % Theogenes Anschlag + 5 % Kaels Visage + 8 % Aionis + 6 % Dionysos Weinschlauch am Amulett)
- 113 % Schadensrelfexion (75 % Neuer Mut + 11 % Hermes Flügelsandale + 27 % Prismatisches Amulett)


Der Kampf
Achtet darauf, Toxeus einzeln zu bekämpfen! Versucht nicht euch mit ihm anzulegen, wenn z.B. noch andere Monster in der Nähe sind, die euch in Schwierigkeiten bringen können. Besonders Skelettmagier (Vergoldete Toter ~ Geisterleiche) mit der Todesstrahlung als Aura), die in größerer Anzahl mit ihrem Zauberbrecher allein schon eine Plage sind, sollten nicht in seiner Nähe sein. Lockt ihn also in eure Richtung, wenn er nicht alleine ist. Toxeus ist ja zum Glück recht aufmerksam und noch schneller bei euch :wink: .
Aktiviert kurz vor dem Kampf Kolossform. Die Schriftrolle uik könnt ihr in den meisten Fällen als Reserve zur Sicherheit zurück behalten. Sobald er bei euch ist solltet ihr ihn mit Realitätsstörung versteinern. Es schadet nicht, dazu dem Mod ein paar Skillpunkte extra zu geben, damit die Versteinerung möglichst lange wirkt.
Wenn eure Waffe zu hohen Schaden macht und ihr euch durch die Reflexion damit selbst in Gefahr bringt, greift ihn mit dem Schild an. Nach dem Ende der Versteinerung, könnt ihr ihn mit der Schildramme angreifen, um seine Fähigkeiten zu stören.
Schläger hat der Templer auf der linken, PSI Berührung auf der rechten und den Phantomschlag auf der dritten Maustaste. Das ist ganz praktisch.

Auf diese Art könnt ihr Toxeus, auch mit schlechterer Ausrüstung, relativ gefahrlos besiegen.
Bild

Benutzeravatar
damien235
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1260
Registriert: 05.09.2007, 15:12

Beitrag von damien235 » 21.05.2014, 20:14

Das war diesmal mit Achilles.

Ich werd morgen mal versuche mit Heroisch machen. :wink:

Zum Templer...schaut super aus.

Benutzeravatar
Lacya
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1276
Registriert: 09.10.2013, 10:18

Beitrag von Lacya » 21.05.2014, 20:41

Ganz frisch getroffen und zwar auf "legendär" (Massbosses) auf dem Friedhof vor der Quest "Medizintransportprobleme". Er war im Doppelpack unterwegs und hatte etliche "Moderknochen" im Schlepptau. Ich konnte sie mit meinem Bogenbandit zum Glück einzeln anlocken.
Nach der ersten Schrecksekunde gelang es mir zwar verlangsamt (wegen der Schadensreflektion meiner eigenen "Giftwaffe") zu flüchten und ein rituelles Amulett mit Multibonus "gepeinigte Seele" und einen Ring mit ebenfalls Multibonus "gepeinigte Seele" anzulegen. So hatte ich wenigstens 72 % Schadenswiderstand gegen Untote.
Ich habe das Bild gepostet weil da der "Todesschlag" von Toxeus mit drauf sein sollte?

Bild
Der Zweite ist von den Letzten der Erste

Benutzeravatar
Black Guard
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2266
Registriert: 09.05.2009, 16:09

Beitrag von Black Guard » 22.05.2014, 17:44

Mit dem Bild war Damien einen Tick schneller, wobei deins auch gut aussieht.

Die reflektierte Verlangsamung ist aber interessant :). Das nehme ich die Tage noch mit auf. Die meisten Chars haben ja selbst nicht viel Verlangsamungswiderstand. Wie hat Toxeus denn auf die Verlangsamung reagiert? Merkt man das ihm doll an?
Bild

Benutzeravatar
Lacya
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1276
Registriert: 09.10.2013, 10:18

Beitrag von Lacya » 23.05.2014, 07:02

Black Guard hat geschrieben: Wie hat Toxeus denn auf die Verlangsamung reagiert? Merkt man das ihm doll an?
Jedenfalls nicht wirklich augenfällig bei seinen Schlägen und zum Verhalten bei seiner Bewegung während des Kampfes kann ich nix sagen, denn der eigentliche Kampf war dann mehr oder weniger "Nahkampf" weil ich nicht mehr flüchten wollte.
Sein "Sturmangriff"? (Schildramme war es wohl nicht, denn ich habe nicht die entsprechende Animation bemerkt) galt primär mal der Bolzenfalle, die ich in seine Richtung geworfen habe, um seine Aufmerksamkeit zu erregen. Er hat sich zuerst auf sie gestürzt und erst als ich auf ihn geschossen habe, hat er sich dann um mich "gekümmert". :lol:

Was mir aber beim ersten Aufeinandertreffen bei dieser Situation aufgefallen ist, ich hab` ihn ja mit einem Pfeil getroffen, woraufhin ich mich selber ja verlangsamt habe und ich nur noch in Zeitlupe weglaufen konnte; er kam mir bei seiner Verfolgung näher, sodass bei ihm die Verlangsamung offenbar weniger wirksam war als bei mir.
Gefühlsmäßig würde ich aber dann doch sagen, dass er sich dabei etwas langsamer bewegt hat als die Skelette im Umkreis, die mir auch auf den Fersen waren.


Edit: Muß mich korrigieren: War wohl doch "Schildramme"; hab`ihn noch ein paar mal "besucht", was ja in "Massbosses" nicht allzu schwer ist. Und ja, er kam jedes Mal mit "Schildramme" angesaust.
Zuletzt geändert von Lacya am 23.05.2014, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
Der Zweite ist von den Letzten der Erste

Benutzeravatar
Davalos
Orakelsucher
Beiträge: 63
Registriert: 29.10.2008, 18:34

Beitrag von Davalos » 23.05.2014, 14:46

Black Guard hat geschrieben: - Hitzeschild
Das Hitzeschild, welches bereits auf Level 1 stolze 15 % Schadensresistenz liefert, kann man nicht nur mit der Feuermeisterschaft, sondern auch über Ausrüstungsgegenstände aktivieren. Eine möglichst schnelle Variante ist es den Sonnenhammer im zweiten Waffenslot halten. Alternativ kann man auch den Hephaestus Siegelring anlegen.
Hm, ich habe den Eindruck, dieser Tip bringt nicht so viel, wie man es vielleicht anfangs vermutet. Die Schadensresistenz ist ja nur gegen physischen Schaden. D.h. sie bringt überhaupt nichts gegen den Durchschlagschaden, den Toxeus anrichtet (z.B. über Todesschlag, Bolzenfallen, Klingensturm), insbesondere aber auch nichts gegen den reflektierten Schaden, wenn man eine Klasse spielt, die nicht hauptsächlich auf physischen Schaden ausgerichtet ist (Bandit, alle Magier, Zauberbrecher mit LKS, etc...).
Black Guard hat geschrieben:Mit Hilfe von einem Rituellem Talismann sowie anderem Schmuck mit gepeinigten Seelen (gedroppt von Epiales in Aktiv IV siehe Mythologisches Monsterlexikon gesockelt (hier der Multibonus siehe Datenbank Relikte), kommt man relativ leicht auf 96 % Resistenze gegen Untote. So seid ihr fast immun gegen jeglichen Schaden den Untote austeilen.

Auch einige Ausrüstungsgegenstände geben Schutz gegen Untote.
Mich würde noch interessieren, welche Gegenstände das genau sind. Denn auf Normal/Episch hat man ja normalerweise nicht die entsprechenden Juwelen (und selffound auch nicht auf legendär, da die Epiales ja erst in Akt IV vorkommen, Toxeus aber schon in den Akten vorher), so dass man auf andere Gegenstände für Schutz gegen Untote zurückgreifen muss. Mir fällt da die "Schattengarde" ein, die 50% Resi gg. Untote gibt (benötigt aber auch lvl. 31, also eher was für episch).

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7521
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 23.05.2014, 17:22

Beim Hitzeschild müsste es, von deiner Anmerkung abgesehen, eigentlich auch Schadenswiderstand heißen.

Und 50% Schadensresistenz gegen Untote sind auf Episch genauso gut wie auf Legendär. Mir fällt noch die Schattenrobe (auch Lvl 31, 50% gg Untote, aber Int-Anforderung) und Pious Schärpe (Lvl 13, 35%) ein.
Bez. Talismane-Uniques-Selffound: Imho ist es wesentlich einfacher die Talismane selffound zu bekommen. Toxeus muss man ja nicht besiegen, d.h. Augen offen halten und Beine in die Hand nehmen ... direkt nach Akt 4 flüchten und Epiales farmen. Die Talismane droppen mit Sicherheit zuverlässiger als die handvolle Anzahl geeigneter Uniques. Oder man spielt halt mit bereits gefundenen Gegenständen, dann ist es ohnehin egal, wo sie droppen.
Bild

Benutzeravatar
Lacya
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1276
Registriert: 09.10.2013, 10:18

Beitrag von Lacya » 24.05.2014, 08:31

Lacya hat geschrieben:
Black Guard hat geschrieben: Wie hat Toxeus denn auf die Verlangsamung reagiert? Merkt man das ihm doll an?
Jedenfalls nicht wirklich augenfällig bei seinen Schlägen und zum Verhalten bei seiner Bewegung während des Kampfes kann ich nix sagen, denn der eigentliche Kampf war dann mehr oder weniger "Nahkampf" weil ich nicht mehr flüchten wollte.
Ich muss mich korrigieren!

Gerade ausprobiert: Friedhof von Tegea, "Massbosses", Toxeus x 4:
"Bogenbandit" jetzt mal ausgestattet mit Speer und Schild, Verlangsamung 46 % durch "Giftwaffe"; Toxeus jeweils gestellt im reinen Nahkampf:
Fazit:
gefühlte Halbierung seiner Angriffsgeschwindigkeit, seiner Zaubergeschwindigkeit und seiner Laufgeschwindigkeit!!

Bild

Bild
Der Zweite ist von den Letzten der Erste

Benutzeravatar
Davalos
Orakelsucher
Beiträge: 63
Registriert: 29.10.2008, 18:34

Beitrag von Davalos » 24.05.2014, 19:28

Handballfreak hat geschrieben:Bez. Talismane-Uniques-Selffound: Imho ist es wesentlich einfacher die Talismane selffound zu bekommen. Toxeus muss man ja nicht besiegen, d.h. Augen offen halten und Beine in die Hand nehmen ... direkt nach Akt 4 flüchten und Epiales farmen. Die Talismane droppen mit Sicherheit zuverlässiger als die handvolle Anzahl geeigneter Uniques. Oder man spielt halt mit bereits gefundenen Gegenständen, dann ist es ohnehin egal, wo sie droppen.
Wegrennen is blöd... :wink:

Benutzeravatar
Lacya
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1276
Registriert: 09.10.2013, 10:18

Beitrag von Lacya » 24.05.2014, 19:51

Davalos hat geschrieben:
Wegrennen is blöd... :wink:
...dabei fällst du immer auf´s Gesicht!
Der Zweite ist von den Letzten der Erste

Benutzeravatar
Black Guard
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2266
Registriert: 09.05.2009, 16:09

Beitrag von Black Guard » 26.05.2014, 14:50

Danke für eure Anmerkungen:

@ Davolos:
Den Passus mit dem Hitzeschild habe ich wie folgt angepasst:
"- Hitzeschild
Das Hitzeschild, welches bereits auf Level 1 stolze 15 % Schadenswiderstand (wirkt gegen den physischen Schadensanteil von Toxeus Gesamtschaden und natürlich gegen den von euch ausgeteilten und reflektierten physischen Schaden) liefert, kann man nicht nur mit der Feuermeisterschaft, sondern auch über Ausrüstungsgegenstände aktivieren. Eine möglichst schnelle Variante ist es den Sonnenhammer im zweiten Waffenslot halten. Alternativ kann man auch den Hephaestus Siegelring anlegen."



@ Lacya:
Ich habe das mal bei Toxeus Schwächen mit aufgenommen. Thx :)
"- Verlangsamung:
Toxeus hat keine Resistenzen gegen Verlangsamung. Der Haken an der Sache ist allerdings, dass Verlangsamung zurück auf euch reflektiert wird. Hast du selbst also keinen Verlangsamungswiderstand, wird er bei erfolgereicher Reflexion auf jeden fall immer noch schneller sein als du selbst. (Getestet mit dem Skill Nachtschatten von der Giftwaffe aus der Gaunerei Meisterschaft)"


Edit:
@ Davalos: Bezüglich der Resistenzen gegen Untote kannst du hier schauen.
Den Link habe ich auch gleich mit in Kapitel 4.1 eingefügt. Danke für den Hinweis.
Bild

Benutzeravatar
Black Guard
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2266
Registriert: 09.05.2009, 16:09

Beitrag von Black Guard » 05.06.2014, 16:51

Aktuelle To do: Liste. Viel ist ja nicht mehr :)

3 Toxeus finden
Screenshots der Spawnpunkte der verschiedenen Mods ergänzen
3.1 Akt 1 - Screenshots der Spawnpunkte - Baustelle
3.2 Akt 2 - Screenshots der Spawnpunkte - Baustelle
3.3 Akt 3 - Screenshots der Spawnpunkte - Baustelle

4 Toxeus besiegen
4.4 Strategien mit einigen Klassen
4.4.2 weitere Klassen könnne gerne vorgestellt werden. Ein Magier und ein Petmaster wären ideal.


In Akt 3 habe ich gehört, dass er vor dem Eingang im Wusa auftauchen kann. Kann das jemand bestätigen?
Bild

Benutzeravatar
Black Guard
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2266
Registriert: 09.05.2009, 16:09

Beitrag von Black Guard » 10.06.2014, 20:23

Aktuell fehlen vor allem für Heroisch (gleiche Spawnpunkte wie Vanilla) und in Akt 3 Spawnpunkte.

Vielleicht können wir gemeinsam ganz gemütlich die Fehlenden Punkte zusammen bekommen, indem jeder, der ein bestimmtes Gebiet mit Mod Heroisch, Achilles oder Massboss besucht hat hier postet. Haben wir eine bestimmt Anzahl Besuche ohne Erfolg geschafft, gehen wir abhängig von der möglichen Wahrscheinlichkeit aus dem Artmanager davon aus, dass er dort nicht vorkommen kann. So können wir Stück für Stück die möglichen Gebiete eingrenzen und dieses Thema weiter vervollständigen.

Ich fange mal an:

Achilles:
Akt 1:

Akt 2:

Akt 3:
- Wusao (direkt vor dem Eingang der Höhle) 15 Besuche (BG) --> nach den Wahrscheinlichkeitne dürfte er mit Achilles hier also nicht vorkommen


Heroisch
Akt 1:

Akt 2:

Akt 3:


Massboss
Akt 1:

Akt 2:

Akt 3:


Vielleicht hat auch schon jemand in der Vergangenheit erfolglos Gebiete nach Toxeus durchkömmt und kann die Orte hier in der Liste ergänzen (mit geschätzter Anzahl der Besuche wäre gut).

Allen einen schönen Abend :D
Zuletzt geändert von Black Guard am 11.06.2014, 19:41, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Lacya
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1276
Registriert: 09.10.2013, 10:18

Beitrag von Lacya » 10.06.2014, 21:06

Massbosses: bisher nur im 1. Akt ("legendär") obwohl der Char mittlerweile schon im "legendären" Hades ist. Normal und episch kann ich nix mehr dazu sagen.

Friedhof hinter Helos bei der Quest "Medizintransportprobleme?", 1. und 2. Besuch
Ruinen an der Straße nach Sparta, gleich nach der Brücke und dort gleich bei den ersten Ruinen rechts, beim ersten und zweiten Besuch
Friedhof bei Tegea (nicht verwechseln mit "Arcadia", das erst nach Tegea rechts weg kommt!), auch wieder gleich beim ersten Besuch und danach auch gleich wieder beim zweiten und dritten Besuch!
Im Grab der Quest mit den drei "Skelettprinzen?" hinter Megara, 1. Besuch
Im Grab auf "Athens Begräbnisfeldern", beim 1., 2. und auch beim 3. Besuch

Der jeweils wiederholte Besuch des selben Ortes erfolgte jeweils nach sofortigem Neustart am letzten Wiederbelebungsbrunnen, ohne einen anderen Char dazwischen zu spielen, also nach sofortigem Neustart!


Danach dann weder in Ägypten (Tal der Könige), noch im Orient.
Der Zweite ist von den Letzten der Erste

Antworten