logo_ingame_dark1
       
Patch: V1.30
Immortal Throne: V1.1
Anniversary Edition: V1.45

Registrieren
 
- Titan Quest Anniversary Edition
- Mobile Version (iOS & Android) an...
- Nordic Games Pläne für Titan Quest
- Erscheint Titan Quest 2?
- Titan Quest Rechte bei Nordic Games
Multiplayer
Immortal Throne


Neue Mehrspielerfunktionen



Die erweiterte Lobby
Die offensichtlichste Veränderung, die ihr in Immortal Throne vorfinden werdet, ist das Lobby-System. Bei der Auswahl des Spieles, an dem ihr teilnehmen möchtet, gibt es nicht mehr so viele Ungewissheiten.

Wenn ihr ein Spiel auswählt, könnt ihr im vorhinein schon sehen, welche Charaktere bereits dort mitspielen, welche Sprache auf dem Server gesprochen wird, ob das Spiel für Spieler-gegen-Spieler (Player vs. Player, PvP) eingerichtet ist, und ob neue Spieler automatisch in die Gruppe des Hosts kommen. Es ist also insgesamt viel einfacher geworden, direkt ins Spiel einzusteigen.

Multiplayer

1. Passwort erforderlich
2. PvP-Spiele (nur bei benutzerdefinierten Spielen)
3. Schwierigkeitsgrad
4. Autom. Gruppe
5. Spielsprache
6. Fenster mit Charakterporträts zeigen die Spieler, die derzeit am Spiel teilnehmen. Bewegt ihr die Maus über die Bilder, könnt ihr erfahren, in welcher Gegend sich der jeweilige Spieler in der Spielwelt befindet. Klickt ihr ein Porträt an, so vergrößert es sich und man kann Charakterklasse und Stufe einsehen.
7. Die erweiterte Suche ermöglicht es den Spielern, nach Spielen mit Pings zu suchen, die einen bestimmten Wert unterschreiten, und die eine bestimmte Höchstanzahl an Spielern haben. Außerdem können folgende Aspekte gefiltert werden: Volle Spiele, Gesperrte Spiele, PvP-Spiele, Autom. Gruppe und Sprache.

Spieler-gegen-Spieler (PvP)
Ein Host (also der Ausrichter des Spiels) kann diese Option für sein Spiel im Mehrspielermodus aktivieren (PvP steht nur bei benutzerdefinierten Spielen zur Verfügung). Anstatt mit den anderen Spielern zusammenzuarbeiten, um Monster zu besiegen, müssen die Spieler jetzt nicht nur die normalen Gefahren des Spiels überleben, sondern auch ihre Mitspieler.

Automatische Gruppierung
Im Mehrspielermodus des ursprünglichen Spiels konntet ihr nur in ein Spiel einsteigen und Mitglied einer Gruppe werden, wenn der Host euch dazu eingeladen hatte.

Bei Immortal Throne kann der Host die Option „Autom. Gruppe“ aktivieren, was dazu führt, dass alle Spieler, die ins Spiel einsteigen, automatisch Mitglieder der aktiven Gruppe werden.

Teamkameraden
Im originalen Titan Quest konntet ihr den Mauszeiger über eure Teamkameraden bewegen, um deren Stufe und Klasse abzulesen, und das war es auch schon. Ihr hattet keine Ahnung, welche Waffen sie trugen, welche Fähigkeiten sie beherrschten oder wie viele Tränke sie noch übrig hatten. Das machte einige Strategien schwieriger als sie sein sollten.

Bei Immortal Throne könnt ihr den Mauszeiger im Gruppenfenster über eure Teamkameraden bewegen, um deren aktuelle Position zu erfahren. Ein Rechtsklick auf den jeweiligen Charakter zeigt dessen Charakterbildschirm und Gepäck.

Hinweis: Ihr könnt eure Punkte nicht an eure Teamkameraden vergeben. Außerdem könnt ihr mit dieser Funktion keine Gegenstände von ihnen nehmen. Ihr dürft also gucken, aber nichts anfassen.